| 00.00 Uhr

Meerbusch
Die Gewinner der Aktion "Stadtradeln 2016"

Meerbusch. Alle Ergebnisse sind abgerechnet, die Gewinner ermittelt, die Preise ausgelost. Klimaschutzmanagerin Johanna Neumann kann die Aktion "Stadtradeln 2016" mit dem Prädikat "erfolgreich" abhaken, obwohl das Wetter in den ersten beiden Aktionswochen nicht gerade "fahrradfreundlich" war.

160 Meerbuscher in 16 Teams verzichteten wann immer möglich auf ihr Auto und stiegen für die Strecken zur Arbeit, zum Einkauf oder in der Freizeit aufs Fahrrad um. Vom 5. bis 25. Juni wurden so 45.512 Kilometer Strecke erradelt, damit mehr als 6,4 Tonnen CO2-Ausstoß vermieden. Die meisten Kilometer pro Teilnehmer als Mannschaft erreichte das Doppel-Familien-Team Dupuis und Fußhöller. Alle aktiven "Stadtradler", die im besagten Zeitraum mehr als 100 Kilometer im Fahrradsattel absolvierten, nahmen an der obligatorischen Verlosung teil.

Die Gewinner: Jochen Fußhöller, Team: Die Familie Dupuis & Fußhöller fahren Rad!, Gewinn: Fahrradhelm; Bianka Krause, Team: Team Meerbusch, Gewinn: Fahrradklingel "I love Meerbusch"; Beate Padler-Schmitz, Team: Offenes Team, Gewinn: Fahrradklingel "I love Meerbusch"; · Andreas Strump, Team: Maria Montessori, Gewinn: Fahrradschloss; Cornelia Mieden, Team: Offenes Team, Gewinn: Fahrradkorb; Ines Schmidt, Team: Meerbuscher Frauenchor, Gewinn: Fahrradklingel "I love Meerbusch"; Uwe Walnsch, Team: RadWerk Meerbusch, Gewinn: Fahrradcomputer; Irmgard Röllges, Team: Team Meerbusch, Gewinn: Gutschein für eine Radinspektion.

Im nächsten Jahr will die Stadt Meerbusch zum fünften Mal am Stadtradeln teilnehmen. Diese Aktion soll sich als Beitrag zum kleinräumigen Klimaschutz weiter etablieren. "Niemand ist machtlos, wenn es um Klimaschutz geht", sagt Johanna Neumann. Der individuelle Autoverkehr gehört in Meerbusch neben den privaten Haushalten zu den größten CO2-Verursachern im lokalen Klima.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Die Gewinner der Aktion "Stadtradeln 2016"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.