| 00.00 Uhr

Meerbusch
Die Tour kann kommen

Meerbusch. Prolog-Party zur Einstimmung auf den Sonntag startet heute um 17 Uhr

Die Drängelgitter stehen seit gestern über mehr als einen Kilometer im Ortskern von Büderich, die Gastrostände, Bühne und Aktionsflächen sind aufgebaut: Das Team rund um die Tour-de-France-Etappe durch Meerbusch will spätestens am Mittag mit allen Vorbereitungen fertig sein. Um 17 Uhr beginnt die Prolog-Party auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz, die mit Musik von zwei Bands auf Sonntag einstimmen soll. Der Tag startet dann um 10 Uhr mit einem ökumenischen Fahrrad-Gottesdienst, den Pater Adalbert und Pfarrer Wilfried Pahlke im Hallenbadpark abhalten. Der Altar wird an der "Erwin-Heerich-Bank" neben dem großen Fahrradparkplatz auf der Hallenbadwiese aufgebaut.

Wegen der Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ist heute bundesweit Trauerbeflaggung angeordnet. Auch in Meerbusch hängen darum Flaggen. Aber am Abend wird die Beflaggung dann wieder geändert. Zur Durchfahrt der Tour de France ist das Rathaus mit den Bannern Deutschlands, Frankreichs und der Stadt Meerbusch beflaggt. Alle weiteren Infos auf der Internetseite www.tourtag.de

(ak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Die Tour kann kommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.