| 00.00 Uhr

Meerbusch
Diebe hatten es auf Navigationsgeräte abgesehen

Meerbusch. Irgendwann in der Zeit von Sonntag, 19 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, haben Unbekannte in Meerbusch die Navigationsgeräte und Multifunktionslenkräder von insgesamt vier Autos des Herstellers BMW gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, waren die Limousinen zur Tatzeit an der Salier- und der Regerstraße sowie an der Krahnengasse und "Am Nierster Pfad" abgestellt. Um in die Innenräume eindringen zu können, knackten der oder die Täter an zwei Wagen die Türschlösser, an zwei weiteren schlugen sie die Dreiecksfenster ein. Hinweise: 02131 3000.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Diebe hatten es auf Navigationsgeräte abgesehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.