| 00.00 Uhr

Meerbusch
Dinner & Groove in der Depesche

Meerbusch. Die Depesche in Osterath lädt ein zu Abenden voller Jazz, Funk, Gospel und Soul. Von Oktober bis März finden einmal im Monat Konzerte mit international bekannten Solisten statt. Beim "Dinner and Groove" gibt es nicht nur musikalische Unterhaltung, sondern auch Getränke und Mahlzeiten à la carte im Ambiente der Gaststätte. "Wir laden wirklich hochklassige Künstler ein. Und bis jetzt sind die Konzerte jedes Jahr gut angekommen", sagt Ralf Heinrich, künstlerischer Leiter und Schlagzeuger der begleitenden Band "The Voyagers". "Die Konzerte sollen gewissermaßen ein Dankeschön an unsere Gäste sein und natürlich neugierig machen."

Die erste Künstlerin am Samstag, 3. Oktober, ist die amerikanische Sängerin Dorrey Lin Lyles, die ihre musikalischen Wurzeln im Gospel hat. Seit ihrer Kindheit trat sie mit verschiedenen Gospelchören auf und unternahm später weltweite Tourneen, unter anderem mit den Harlem Gospel Singers. Die Künstlerin trat in verschiedenen Musicalproduktionen auf, wie zum Beispiel in "Footlose". Am Samstag wird sie in der Depesche ab 20.30 Uhr auftreten.

Seit sieben Jahren findet die Konzertreihe "Dinner and Groove" in der Depesche statt, jedes Jahr mit zahlreichen Gästen und positivem Feedback. Doch die Idee für die Veranstaltungen geht noch weiter zurück. "Wir haben schon vor 20 Jahren Künstler zu uns eingeladen", so Ralf Heinrich. Bevor der Name "Dinner and Groove" überhaupt zustande kam, gab es in der Depesche den "Sunday Morning Breakfast Club" - musikalische Unterhaltung beim Sonntagsfrühstück.

Am Samstag, 7. November, geht es weiter mit Soleil Niklasson. Geboren in Chicago, wuchs die Sängerin in Los Angeles auf. Bereits mit fünf Jahren hatte sie ihre ersten Fernsehauftritte. In Deutschland trat sie ins Rampenlicht durch das Debüt-Album "Coming Home".

Die letzte Künstlerin in diesem Jahr ist Wrecia Ford am Samstag, 5. Dezember. Sie wirkte auf Billy Joels Platte "River of Dreams" als Background-Sängerin mit und war außerdem mit dem Künstler auf Tournee. In Deutschland ist sie vor allem bekannt durch ihre Mitwirkung bei Inga Rumpfs Gospelprojekt.

Im neuen Jahr werden unter anderem John Lewis und Andy Parker auftreten.

Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr und dauern circa drei Stunden. Weitere Informationen und Reservierungen unter Telefon 02159 1008. Frühzeitige Reservierungen für Tische und Sitzplätze werden empfohlen. Der Eintritt ist frei.

(jrb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Dinner & Groove in der Depesche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.