| 00.00 Uhr

Meerbusch
Ehepaar Granata feiert heute Goldhochzeit

Meerbusch. Am heutigen Samstag vor 50 Jahren heirateten Teresa und Luigi Granata in ihrem Heimatdorf Luzzi in Italien. Beiden wuchsen auch in Calabrien auf. In den 1960-er Jahren las der junge Luigi einen Aushang am Rathaus seiner Heimatgemeinde, eine Neusser Sauerkrautfabrik warb um neue Mitarbeiter. Der heute 72-Jährige nutzte die Chance, ging nach Deutschland und wechselte nach ein paar Jahren zur Deutschen Bahn, wo er im Bereich Gleisbau bis zum Eintritt in die Rente arbeitete. Teresa (69) folgte ihrem Mann 1972, arbeitete zunächst in mehreren Krankenhausküchen, dann ging sie nach langen Jahren in der Produktion bei der Lank-Latumer Leuchtenfirma Rademacher in den Ruhestand.

Zwei Kinder erblickten in Osterath das Licht der Welt, mittlerweile gesellen sich fünf Enkelkinder dazu. Luigi liebt seinen Garten, in dem er Gemüse und Kartoffeln anbaut. Die Familie Granata fühlt sich in Meerbusch heimisch, einmal im Jahr zieht es sie jedoch auch zurück nach Italien, wo sie den Sommerurlaub verbringen und Verwandte besuchen. Zunächst feiert die Familie ihre Goldhochzeit im engsten Familienkreis, bevor es Ende des Monats ein größeres Fest mit allen Freunden geben wird.

(ud)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Ehepaar Granata feiert heute Goldhochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.