| 00.00 Uhr

Meerbusch
Ehrung: Ein Pokal für Luis Heft

Meerbusch: Ehrung: Ein Pokal für Luis Heft
Paul Drexler zeichnet Luis Heft aus. FOTO: GWR Büderich
Meerbusch. Bei der Sportlerehrung der Meerbuscher Leichtathleten gab es für alle Sportler Preise oder eine Überraschung. Das "Urgestein" der Meerbuscher Leichtathletik Manfred Klaes organisierte die Ehrung im Vereinshaus "Villa Gilla". Medaillen und Urkunden wurden von Sportwartin Christa Wierichs und Abteilungsleiter Thorsten Schäfers für alle Teilnehmer der Wettkämpfe und der Stadtmeisterschaft überreicht. Besonders ausgezeichnet wurden je vier Athleten der Leichtathletikvereine im Team des Jahres für herausragende Leistungen in ihrer Altersklasse. Für den SV GWR Büderich waren Luis Heft, Giulia Bruno, Lara Spath und Fynn Hoven nominiert.

Hanna und Annika Morsek, Emil Kmetsch und Rachel Brüderlink wurden für den Osterather TV 1893 geehrt. Den größten Pokal überreichte Paul Drexler vom Stadtsportverband an Luis Heft. Seine Erfolge: Landesvizemeister im Blockwettkampf "Lauf" in Aachen und in der gleichen Disziplin Kreismeister mit 2343 Punkten in Düsseldorf. Mit dieser Punktzahl erreichte Luis das erste Mal den Sprung in die TOP 30 der Deutschen Bestenliste in seiner Altersklasse M14.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Ehrung: Ein Pokal für Luis Heft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.