| 00.00 Uhr

Meerbusch
Ehrungen für Osterather Schützen

Meerbusch. Feierlich ging es beim Bruderschaftstag der St.-Sebastianus-Bruderschaft Osterath zu. Stets zum Fest des Heiligen Sebastian feiern die Osterather Schützen ihr Patroziniumsfest. Dazu hatten sie bereits am frühen Sonntagmorgen den amtierenden Schützenkönig Stefan Mosch von seiner offiziellen Residenz, dem alten Rathaus, zur Sebastianusmesse in der katholischen Pfarrkirche abgeholt.

Zur Jahreshauptversammlung füllte sich der Saal des Katholischen Pfarrzentrums "Nussschale". Im Mittelpunkt der Tagesordnung standen wieder Berichte aus den einzelnen Abteilungen. Die Kassierer legten einen positiven Haushalt vor. Auf ein erfolgreiches Sportjahr blickte Schießmeister Dominik Hansjürgen zurück. 39 Sportschützen starten in den verschiedenen Klassen. Für die Erfolge beim Bruderschaftsschießen wurden zahlreiche Sportler mit Pokalen und Ehrennadeln ausgezeichnet.

Positiv fiel auch der Bericht des Jungschützenmeisters Klaus Wittrahm aus. In diesem Jahr sind mehrere Veranstaltungen, darunter ein Osterfest im März, geplant.

Umfangreich fielen die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft aus. Für besondere Verdienste zeichnete Brudermeister Norbert Schöndeling Horst Schmidt mit der Verdienstmedaille aus. Das Silberne Verdienstkreuz erhielten Christoph Schmitz und Bruno Bakum.

Das Jahresprogramm, das der Brudermeister vorstellte, enthält das große Parkfest, Heimatabende und die großen Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Beim Parkfest am 1. Mai will die Bruderschaft wieder ihren Maibaum schmücken. Geplant sind ein Mundartabend und der Martinskaffee der Seniorschützen.

Bei den Wahlen wurden Heinz-Peter Hoerschgens als zweiter Brudermeister, Heike Weyers als zweite Schriftführerin und Sebastian Deutmarg als zweiter Schießmeister wiedergewählt. Verena Nowotsch wurde als zweite Jungschützenmeisterin bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Timo Büttner als zweiter Kassierer gewählt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Ehrungen für Osterather Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.