| 00.00 Uhr

Meerbusch
Einwohnerzahlen: Meerbusch wächst weiter

Meerbusch. Die Stadt Meerbusch hat im vergangenen Jahr 200 Einwohner hinzugewonnen. Das geht aus einer neuen Erhebung des Statistischen Landesamtes hervor, die die Behörde gestern veröffentlichte. Demnach stieg die Einwohnerzahl der Stadt Meerbusch von 54.599 Ende 2014 auf 54.799 Ende 2015 an - ein Plus von knapp 0,4 Prozent. Damit liegt Meerbusch leicht über dem NRW-Schnitt. In Nordrhein-Westfalen stiegen die Einwohnerzahlen um 0,3 Prozent.

Wie die Statistiker mitteilten, beruhen die Daten auf der Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, der im Rahmen des Zensus 2011 zum Stichtag 9. Mai 2011 ermittelt wurde. Die Stadt Meerbusch geht von anderen Zahlen aus: Sie schreibt ihre eigene Bevölkerungsstatistik fort. Nach der hatte Meerbusch im Jahr 2014 insgesamt 55.847 Einwohner und steigerte sich um 144 auf nun 56.193 Einwohner.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Einwohnerzahlen: Meerbusch wächst weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.