| 00.00 Uhr

Meerbusch
Experten über Schutz vor Einbruch

Meerbusch. Den Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Nacht zum Sonntag an der Josef-Kohtes-Straße in Strümp nimmt die Polizei zum Anlass, auf eine Informationsveranstaltung zum Thema Wohnungseinbrüche hinzuweisen. Experten der Polizei beraten wieder in verschiedenen Kommunen des Kreises mit dem Info-Mobil darüber, wie man sein Eigentum schützen kann. In Büderich steht dieses Info-Mobil am Donnerstag, 12. Oktober, von 13.30 bis 15 Uhr auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz.

In dem aktuellen Fall vom Wochenende hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt und waren so in die Wohnung gelangt. Die Kriminalpolizei ermittelt, Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen genommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Experten über Schutz vor Einbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.