| 00.00 Uhr

Meerbusch
FC Adler Nierst startet Crowdfunding-Aktion

Meerbusch. Nachdem die Sportanlage am Kullenberg in Nierst im Februar von Einbrechern heimgesucht wurde, hat der Verein jetzt eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Neben einer größeren Anzahl an Werkzeugen wurde auch ein Aufsitzmäher entwendet, der 2017 aus Vereinsmitteln angeschafft worden war.

Durch den Einbruch seien die Pflege- und Instandhaltungsarbeiten auf dem Rasenspielfeld erheblich ins Stocken geraten, teilt der Verein mit. Die Stadt will aushilfsweise einen ähnlichen Traktor zur Verfügung stellen, doch kann dieser erst nach Einstellung des Winterdienstes überlassen werden. Parallel dazu hat der Verein einen neuen Traktor in Osterath bestellt. Zur Finanzierung haben die Nierster Sportler jetzt das Crowdfunding ins Leben gerufen, um mit vielen Spenden von vielen Privatpersonen und Firmen das Geld für den Traktor zusammenzubekommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: FC Adler Nierst startet Crowdfunding-Aktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.