| 00.00 Uhr

Meerbusch
FC Büderich zieht ins Pokalfinale

Meerbusch. A-Jugend-Fußballer setzte sich mit 1:0 gegen Arminia Klosterhardt durch.

Die A-Jugend-Fußballer des FC Büderich sorgen weiter für Furore: Die Mannschaft von Trainer Denis Hauswald setzte sich im Pokal-Viertelfinale mit 1:0 nach Verlängerung gegen den Niederrheinliga-Tabellenführer Arminia Klosterhardt durch und zog in die Runde der letzten Vier ein. Das Tor des Tages erzielte in der vierten Minute der Verlängerung Ben Krümpelmann, der mit einem Direktschuss aus acht Metern eine Vorlage von Orkun Akbaba verwertete. "Unglaublich, ich hätte nie für möglich gehalten, dass wir so weit kommen können", jubelte der Coach.

Im Achtelfinale hatten seine Schützlinge bereits für eine Sensation gesorgt, als sie den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf mit 5:4 nach Elfmeter-Schießen besiegten und aus dem Wettbewerb warfen. In der nächsten Runde treffen die Büdericher am Wochenende des 6./7. Mai nun auf den Sieger der Begegnung Borussia Mönchengladbach gegen Wuppertaler SV. Als klassenniedrigere Mannschaft ist der FCB auch dann wieder Gastgeber.

Die Büdericher waren stark in die Partie gestartet. Sie besaßen in einer torchancenarmen Begegnung mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld die zwingenderen Möglichkeiten. Nach der Pause wurden die Gäste stärker, ohne das Tor des FCB aber in Gefahr bringen zu können. Die beste Einschussmöglichkeit gab es in der Schlussminute auf der anderen Seite für die Heimelf: Doch Orkan Akbaba scheiterte mit einem Schuss an der Unterkante der Latte. Da hatten die Besucher den Torschrei schon auf den Lippen. In der Verlängerung zogen die Büdericher das Tempo noch einmal an, waren in den ersten zehn Minuten das klar bessere Team und verdienten sich so die Führung. In den Schlussminuten setzte Klosterhardt alles auf eine Karte und bot dem FCB dabei viel Platz zum Kontern. Doch die Blau-Schwarzen vergaben leichtfertig die Chance zur vorzeitigen Entscheidung. So musste in der Schlussminute FCB-Keeper Jo-schua Schöpf mit einer Glanzparade den Sieg festhalten.

FCB: Joschua Schöpf - Marius Pauly, Jason Vieten Jöpen (Tobias Küppers), Igor Sopin, Michael Kämpf, Seong Lee, Orkun Akbaba, Boguk Seo (Ben Krümpelmann), Dennis Milesevic, Daniel Becker, Marc Bengsch.

(faja)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: FC Büderich zieht ins Pokalfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.