| 00.00 Uhr

Meerbusch
Feuer in altem Gewächshaus am Laacher Weg

Meerbusch. Die Meldung am Morgen klang dramatisch: Großbrand am Laacher Weg, Gewächshaus in Flammen. Der Einsatz, zu dem die Feuerwehr um 9.31 Uhr gerufen worden war, ging dann aber glimpflich aus, verletzt wurde niemand. Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen von Polizei und Feuerwehr bei Abbrucharbeiten entstanden: Die Gewächshäuser einer früheren Gärtnerei stehen schon länger leer, das gesamte Areal wird nicht mehr genutzt. An dem Areal Lötterfelder Straße sollen demnächst Neubauten entstehen, ein Bauschild weist schon auf die Pläne hin. Von Anke Kronemeyer

Und weil niemand die alten, bereits zersplitterten Gewächshäuser mehr nutzt, war dort auch über lange Zeit Abfall gelagert worden, konnte man unter den Schaumresten nach dem Löschen vor allem im hinteren Teil des Gewächshauses ganze Müllberge erkennen. Dort lagen Schränke, Paletten, Rohre und Sperrgut wild durcheinander. Gebrannt hatte es auf einer Fläche von 400 Quadratmetern. Der Rauch, der sich schnell entwickelt hatte, war weithin zu sehen.

Der Feuerwehr, die mit 33 Mann aus Büderich, Lank und Osterath ausgerückt war, gelang es schnell, das Übergreifen der Flammen auf zwei benachbarte Gewächshäuser zu verhindern. Sie setzten einen Wasserwerfer von einem Tanklöschfahrzeug ein. Weil sie einige Glutnester in dem undurchsichtigen Unrat vermuteten, legten die Wehrmänner einen so genannten Schaumteppich. Zwischendrin fiel auch immer wieder Glas auf Feuer und Müll herunter. Zudem wusste niemand genau, ob nicht doch Gefahrstoffe dort gelagert waren. "Das hat unsere Arbeit erschwert, letztendlich wurde der Brandschaden aber nicht größer", so Feuerwehr-Sprecher Frank Mohr. Nach einer guten halben Stunde hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, nach gut einer Stunde waren die Flammen dann endgültig gelöscht. Vier Löschgruppenfahrzeuge und ein Tanklöschfahrzeug waren von verschiedenen Seiten des Objektes aus im Einsatz.

Während des Einsatzes sperrte die Polizei den Laacher Weg großräumig ab, was zu einigen Behinderungen für den Durchfahrtsverkehr führte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Feuer in altem Gewächshaus am Laacher Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.