| 15.46 Uhr

Meerbusch
Feuerwehr löscht brennende Grünabfälle

Meerbusch: Feuerwehr löscht brennende Grünabfälle
Von Lichtstrahlern blau gefärbter Rauch stieg über dem brennenden Grünschnitt in den Himmel. FOTO: Feuerwehr
Meerbusch. In der Nacht zu Samstag hat am Apelter Weg in Meerbusch ein Haufen Grünabfälle gebrannt. Erst nach drei Stunden war der Brand gelöscht. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr zogen den etwa 30 Quadratmeter großen Grünschnitt-Berg mit einem Radlader auseinander, um die Brandnester zu löschen. Der Einsatz dauerte etwa drei Stunden lang; erst am frühen Morgen war er beendet. 

In der Nacht war zunächst der Löschzug Büderich zum Apelter Weg gerufen worden. Auch der Löschzug Lank beteilgte sich an den Löscharbeiten. Die Feuerwehr war mit 22 Helfern und fünf Löschfahrzeugen vor Ort.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Feuerwehr löscht brennende Grünabfälle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.