| 13.46 Uhr

Treppenlauf in Düsseldorf
Feuerwehr Meerbusch unter "Top 10" beim Skyrun

Meerbuscher Feuerwehr unter Top 10 beim Skyrun
Meerbuscher Feuerwehr unter Top 10 beim Skyrun FOTO: Feuerwehr Meerbusch
Meerbusch, Düsseldorf. Am Samstag fand der 9. Firefighter Skyrun, ein Treppenlauf speziell für Feuerwehrfrauen und -männer, im ARAG-Tower in Düsseldorf statt. Die Feuerwehr Meerbusch ging auch in diesem Jahr erneut mit zwei Teams an den Start.

Ziel des Wettkampfes ist es, die 25 Etagen und 500 Stufen des Düsseldorfer Hochhauses mit komplett angelegter Feuerwehrschutzausrüstung und Atemschutzgerät auf dem Rücken möglichst schnell zu überwinden. Die Teilnehmer starten hierbei im Zweierteam.

Insgesamt treten 256 Feuerwehrteams gegeneinander an, wobei die schnellsten 128 Teams des ersten Laufs in die zweite Runde kommen. Ab der zweiten Runde laufen die Teams im KO-System in zwei verschiedenen Treppenhäusern gegeneinander, wobei das Gewinnerteam eine Runde weiter ist.

Aus den Reihen der Feuerwehr Meerbusch trat Philipp Küppers gemeinsam mit Henrik Giesler und Lukas Höttges gemeinsam mit Kai Kupp an. Beide Meerbuscher Teams meisterten mit einer Zeit von 5:01 min (Küppers und Giesler) bzw. 4:58 min (Höttges und Kupp) problemlos die erste Runde und ließen somit bereits die Hälfte der gestarteten Teams hinter sich. In den darauf folgenden Läufen setzte sich das Team bestehend aus Philipp Küppers und Henrik Giesler zunächst erfolgreich durch und erreichte die 4. Runde, womit es zu den besten 32 Teams zählt. Ein starker Gegner verwehrte ihnen jedoch den Einzug in die 5. Runde, sodass sie sich nach 4 Läufen bzw. 100 Etagen und 2000 Treppenstufen geschlagen geben mussten. Ihre Bestzeit für einen Lauf (25 Etagen) lag bei 4:37 min. Das Team bestehend aus Lukas Höttges und Kai Kupp konnte sich ebenso in den folgenden Läufen behaupten erreichte nach einem Sieg im 5. Lauf das Viertelfinale, bei dem die besten 8 verbliebenen Teams gegeneinander antreten. Im 6. Lauf mussten sie sich schließlich nach insgesamt 150 aufwärts gelaufenen Etagen bzw. 3000 gelaufenen Treppenstufen geschlagen geben und landeten in der Gesamtwertung auf Platz 7 von 256. Die Feuerwehr Meerbusch ist somit erneut unter den "Top Ten" zu finden.


(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Treppenlauf in Düsseldorf: Feuerwehr Meerbusch unter "Top 10" beim Skyrun


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.