| 12.17 Uhr

Meerbusch
Entwarnung nach Feuerwehreinsatz auf dem Böhler-Areal

Feuerwehreinsatz Büderich Böhler-Areal
Feuerwehreinsatz auf dem Böhler-Areal - ein Kabel hat dort gebrannt. FOTO: Norbert Fritz
Meerbusch. Auf dem Böhler-Areal hat es gebrannt. Von Sebastian Peters

Das Feuer, das sich heute um 11.55 Uhr auf dem Böhler-Areal ereignet hatte, ist gelöscht. Wie die Meerbuscher Feuerwehr inzwischen bestätigte, schmorte ein Stromversorger in einer Garage auf dem Gelände. Das Böhler-Areal war vorsorglich geräumt worden. Die Feuerwehr hatte den Brand aber schnell unter Kontrolle. Gelöscht wurde mit CO2. Der für heute Abend geplante In-Treff der Rheinischen Post kann wie geplant stattfinden. Die Messehallen sind vom Brand nicht betroffen.

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehreinsatz Büderich Böhler-Areal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.