| 00.00 Uhr

Meerbusch
Gesamtschule verabschiedet ihre Rektorin

Meerbusch. Mit einer bewegenden Feier wurde Gesamtschulrektorin Hilde Westhaus an der Maria-Montessori-Gesamtschule gestern in den Ruhestand verabschiedet.

Als Leiterin der Abteilung I war sie für die Klassen 5 bis 7 und den Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I zuständig. Hilde Westhaus war 1991, im Jahr nach der Gründung, an die Schule gekommen und hat diese als Mitglied der Schulleitung mit aufgebaut. Sie habe insbesondere die Montessori-Arbeit der Schule geprägt, sagte gestern Schulleiter Klaus Heesen. Sketche, ein Quiz und ganz viel Musik - jede Klasse der Abteilung hatte für die Verabschiedungsfeier etwas einstudiert und trug zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

Zum Abschluss flogen 100 Luftballons mit guten Wünschen für Hilde Westhaus in den Himmel. Kollegium und Schulleitung hatten schon am Donnerstagabend ein Abschiedsfest ausgerichtet, zu dem auch viele ehemalige Lehrkräfte und Schulleitungsmitglieder gekommen waren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Gesamtschule verabschiedet ihre Rektorin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.