| 00.00 Uhr

Meerbusch
Golfpark feiert mit Feuerwerk

Meerbusch. 140 Gäste konnte Golfclubleiter Bernhard Lindenbuß beim Dinner als Abschluss der Jubiläumsfeiern zum 20-jährigen Bestehen in der Röttgenhof-Scheune des Golfparks Meerbusch begrüßen, darunter auch Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage (CDU). Sie hob die Bedeutung des Golfparks für Meerbusch hervor und wünschte "weiterhin gutes Gedeihen". Einen Blick auf die bewegte Geschichte der Entstehung gab es von Volkhard Hofmann, Golfclub-Vorsitzender, und dem ehemaligen Präsidenten Horst-Rainer Wieland. In die positive Beurteilung reihten sich auch Dieter Dunkerbeck, Präsident Golfclub Hösel, und Wolfgang Kühn ein.

Als in Büderich lebender Mitinhaber einer Düsseldorfer Anwaltskanzlei war Kühn bis 2012 elf Jahre lang Präsident des Golf Clubs Hubbelrath und schwingt jetzt im Golfpark Büderich den Schläger: "Ich finde die gelebte Internationalität im Club und der Stadt Meerbusch großartig." Golf wurde am Samstag auch gespielt: Spieler, die im Jubiläumsturnier durch besondere Leistungen glänzten, wurden von Spielführer Theo Toups mit Preisen ausgezeichnet. Am späten Abend gab es dann noch ein prächtiges Feuerwerk, das auch für die Büdericher Bürger weithin sichtbar war.

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Golfpark feiert mit Feuerwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.