| 00.00 Uhr

Brauchtum
Größter Martinszug den Strümp je hatte

Brauchtum: Größter Martinszug den Strümp je hatte
FOTO: Falk Janning
Meerbusch. So viele Kinder, Eltern und Großeltern wie nie erlebten gestern Abend den Martinszug in Strümp. Denn durch die neue Kita Schatzinsel kamen in diesem Jahr rund 100 junge Laternenträger und eifrige Martinssänger dazu.

Sie verfolgten wie Hermann-Josef Raukes als St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler, dargestellt von Michael Grimm, teilte. Allerdings dürfte er bei 17 Grad auch ohne Mantel kaum gefroren haben. In der Martinus-Grundschule wurden 1270 Tüten ausgegeben. Heute zieht St. Martin durch Ilverich. Treffpunkt ist um 18 Uhr die Alte Schule. Am morgigen Sonntag gibt's von 17 bis 19 Uhr eine Laternenausstellung in der Adam-Riese-Schule in Büderich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brauchtum: Größter Martinszug den Strümp je hatte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.