| 00.00 Uhr

Meerbusch
Grundstein für die Kita Knirpsmühle in Osterath

Meerbusch. 1,935 Millionen Euro kostet die Kita an der Wienenstraße, für die gestern der Grundstein gelegt wurde. Sie ist Ersatz für die als "Müffel-Kita" bekannte Knirpsmühle an der Einsteinstraße. Wegen eines Baufehlers riecht es dort seit Jahren so schlecht, dass das Haus abgerissen werden muss.

Großer Jubel gestern an der neuen Kita am Wienenweg in Osterath: Viele Kinder waren mit ihren Eltern gekommen, um sich schon mal lautstark auf das neue Gebäude zu freuen. Sie hatten sich zudem aktiv an der Grundsteinlegung beteiligt: Für die "goldene Rolle", wie sie den Grundstein nannten, malten sie Bilder von der Kita und drehten einen Videoclip für einen USB-Stick. Die Stadt legte noch alte Fotos, einen Stein und die RP von gestern dazu und mauerte den Stein ein. Der Bau zu dieser Kita sollte eigentlich schon früher beginnen, es fanden sich aber keine Handwerker. Das zweigeschossige Gebäude soll ein Vorzeigeprojekt sein - zum Beispiel wegen der nachhaltigen Materialien wie dem wärmedämmenden Ziegelbauwerk, aber auch wegen der Reggio-Pädagogik, nach der die Kinder erzogen werden.

Zum Jahreswechsel soll die Kita bezugsfertig sein. Dann finden dort 98 Kinder zwischen null und sechs Jahren in vier Gruppen Platz.

(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Grundstein für die Kita Knirpsmühle in Osterath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.