| 00.00 Uhr

Meerbusch
Günter Pennart ist neuer Prinz

Meerbusch. Die Karnevalsgesellschaft Freie Herrlichkeit Nierst hat gewählt

Wenn im kommenden Jahr wieder Karneval gefeiert wird, wohnt Günter Pennart schon seit 30 Jahren in Nierst. Für den gelernten Maschinenbautechniker mehr ein Grund, um neuer Prinz der Freien Herrlichkeit Nierst zu werden. Am vergangenen Freitag war es so weit. Die Gesellschaft wählte Günter Pennart zum Prinzen.

Nach Nierst zog es ihn im Jahr 1984, in dem er auch seine Frau Petra heiratete. Gemeinsam haben die beiden zwei Kinder (Daniel 25 Jahre und Fabian 22 Jahre) und eine Enkeltochter (Lea Schrills, vier Wochen alt). Zu seinen Hobbys zählt Günter Pennart das Grillen mit Freunden und Bekannten. Außerdem guckt er so oft es seine Zeit zulässt ein Fußballspiel bei der Fortuna im Stadion. Die Kinderprinzessin ist die zehnjährige Liv Peek und Kinderprinz der ebenfalls zehnjährige Marcel Otten. Liv geht in die fünfte Klasse der Realschule Osterath. Marcel in die fünfte Klasse der Gesamtschule in Büderich. Prinz Günter der Dritte wird am 16. November zum Prinzen der Freien Herrlichkeit Nierst gekürt. An diesem Tag wird auch das Karnevalserwachen der Freien Herrlichkeit gefeiert.

(wie)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Günter Pennart ist neuer Prinz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.