| 07.26 Uhr

Meerbusch
Michelin-Stern für das Anthony's in Büderich

Meerbusch. Als Gerücht wurde es immer mal wieder gehandelt, aber seit gestern Abend ist es sicher: Anthony Sarpong bekommt für sein Restaurant an der Moerser Straße in Büderich einen Michelin-Stern. Er war selbst am Abend bei der Bekanntgabe in Potsdam dabei und war überglücklich. "Ich bin vor allem stolz auf mein Team", so Anthony. Mit dem Stern wird die Arbeit des Spitzenkochs auch auf höherer Ebene belohnt.

Erfahrungen in der Sterne-Küche hat Anthony in seinen Berufsjahren vor der Selbstständigkeit gesammelt, zum Beispiel bei Peter Nöthel im früheren "Hummerstübchen" in Lörick. Im April 2015 eröffnete er das Lokal mit integrierter Kochschule im früheren Gasthaus Peters in Meerbusch.

Anthony, selbst Vater von drei Kindern, engagiert sich schon lange in Meerbusch auch sozial. Nicht nur, dass er selbst einen früheren Flüchtling in der Küche eingestellt und dafür gekämpft hat, dass er auch bleiben darf: Er ist auch bei zahlreichen Aktionen dabei, wenn ihn zum Beispiel der Verein "Meerbusch hilft" um kochende Hilfe bittet, trainiert aber auch Jugendfußballer. Zuletzt hat Anthony das "Reiterstübchen" in Neuss-Allerheiligen eröffnet und die Küche im "Me and all-Hotel" der Lindner-Gruppe übernommen. Auch beim Gourmet-Festival auf der Düsseldorfer Königsallee war er dabei.

Sarpong ist in Ghana geboren, nahm 1995 die deutsche Staatsbürgerschaft an und begann danach seine Ausbildung zum Koch.

(ak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Guide 2018 - Michelin-Stern für das Anthony's in Meerbusch-Büderich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.