| 00.00 Uhr

Meerbusch
Gute Noten für Meerbuscher Schulen

Meerbusch. Nicht nur die Schüler bekommen heute Zeugnisse. Schülersprecher haben für uns auch ihren Schulen Zeugnisse ausgestellt. Von Pauline Geissler, Anna Lena Sommer und Adrian Terhorst

Wenn die Noten eingetragen sind und die Zeugniskonferenz vorbei ist, haben die meisten Lehrer und Lehrerinnen an den acht Meerbuscher Grundschulen und den vier weiterführenden Schulen in der Regel den stressigsten Teil vor der Zeugnisvergabe schon hinter sich gebracht. Den Meerbuscher Schülern hingegen steht der aufregendste Teil heute noch vor bevor: Sie erhalten ihre Halbjahreszeugnisse. Vorausgesetzt, die Schuldrucker haben nicht gestreikt.

Drei Meerbuscher Schülersprecher haben den Spieß einmal umgedreht. Denn sie zogen Bilanz und stellten ihrer jeweiligen Schule ein Zeugnis aus. Younes Bensaleh für die Realschule Osterath, Phil Kathöfer für die Maria-Montessori-Gesamtschule und Maja Fix für das Mataré-Gymnasium. Sie vergaben fünf Noten in den Fächern Sauberkeit, Unterricht, Ausstattung, außerschulisches Programm und Berufsbereitungen. Das Fazit fällt dabei überwiegend positiv aus. Besonders mit den außerschulischen Aktivitäten sind die Schüler zufrieden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Gute Noten für Meerbuscher Schulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.