| 00.00 Uhr

Meerbusch
Handball: TD-Damen rücken auf Platz vier vor

Meerbusch. Die Handballerinnen von Treudeutsch sind nach dem dritten Sieg in Folge oben auf: Deutlich mit 31:22 (15:12) setzte sich der Oberligist aus Lank am Dienstagabend in einem vorgezogenen Spiel bei Mettmann-Sport durch, schraubte seinen Punktestand auf 10:6 und kletterte auf Rang vier. Trainer Michael Cisik wollte den Erfolg aber nicht überbewerten, weil seinen Schützlingen eine allenfalls durchschnittliche Leistung reichte, um sich hochverdient durchzusetzen. "Ob wir den Tabellenplatz halten können, das wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen mit den Spielen gegen die Topteams", sagt Cisik.

Schon am Sonntag (19 Uhr, Forstenberg) treffen die Lankerinnen auf die SG Überruhr, die Fortuna Düsseldorf vor zweieinhalb Wochen die erste Niederlage beigebracht hat und punktgleich mit dem TuS Treudeutsch Rang fünf belegt. Dann folgen die Partien beim drittplatzierten SV Straelen und gegen Spitzenreiter TV Aldekerk. "Nach diesem höllisch schweren Programm werden wir wissen, wo wir stehen und ob wir unser Saisonziel Platz fünf erreichen können", sagt Cisik.

In Mettmann begannen seine Spielerinnen stark und lagen schnell mit 10:5 in Führung. In der zweiten Hälfte verloren sie aber völlig den Faden, vergaben viele gute Torchancen und mussten den 19:19-Ausgleich hinnehmen. Erst in der Schlussphase zogen sie wieder davon.

(jan)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Handball: TD-Damen rücken auf Platz vier vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.