| 00.00 Uhr

Meerbusch
Heute: Mobile Redaktion der RP

Meerbusch. Beginn um 11 Uhr in Büderich. Nachtabschaltung ist das Thema

Eine Stunde, von 11 bis 12 Uhr, steht heute die RP-Redaktion Meerbusch auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich und lädt die Leser, aber auch Politiker zur Diskussion ein. Thema: die Nachtabschaltung.

Seit 2006 werden - außer an Hauptverkehrsstraßen - die Laternen sonntags- bis donnerstagsnachts zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr ausgeschaltet, um Kosten zu sparen. Das spart Geld, aber genau seit dieser Zeit hat sich die Zahl der nächtlichen Wohnungseinbrüche zwischen 21 Uhr und 6 Uhr in Meerbusch knapp verdreifacht. Darum ist die Nachtabschaltung ein dauerndes Diskussionsthema in politischen Gremien und innerhalb der Bevölkerung.

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage will die Nachtabschaltung demnächst wieder aufheben. Noch ist aber nicht klar, ob sie sich mit ihrem Vorschlag durchsetzen kann. Denn Vertreter von CDU, SPD, Grünen und FDP sprachen sich noch im vergangenen Monat ausdrücklich für eine Beibehaltung der bisherigen Regelung aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Heute: Mobile Redaktion der RP


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.