| 00.00 Uhr

Meerbusch
"Ich bin das Bindeglied zwischen Pflege und Hausarbeit"

Meerbusch. Die Osteratherin Anna Munz hat sich als Senioren-Assistentin zertifizieren lassen

Im Karton stapeln sich Rechnungen, Formulare müssen ausgefüllt, Ordner und Dokumente sortiert oder die Steuererklärung abgegeben werden - für Senioren sind das Aufgaben, die häufig ohne Hilfe nicht gelöst werden können. Da ist Unterstützung von außen sehr willkommen. "Das bringt mehr Lebensqualität", findet Anna Munz. Nachdem sich die Osteratherin vor fünf Jahren mit einem mobilen Büro-Service selbstständig gemacht hatte, hat sich die 43-Jährige nun zusätzlich als Senioren-Assistentin zertifizieren lassen. "Ich helfe gern, begleite auch zum Arzt, bin beim Spazierengehen oder Kochen dabei und unterstütze mit Gedächtnistraining", zählt sie einige der Dienstleistungen auf, die sie älteren, im eigenen Zuhause oder in betreuten Einrichtungen lebenden Menschen anbietet. Oft sind es die Angehörigen, die mit den Betreuungsaufgaben aus unterschiedlichen Gründen überfordert sind. Sie wenden sich entweder persönlich an die Senioren-Assistentin oder suchen über ein deutschlandweites Vermittlungsportal Kontakt. Obwohl Anna Munz mit diesem zweiten beruflichen Standbein gerade erst gestartet ist, bekommt sie auf diese Betreuungsform bereits positive Rückmeldungen: "Ich sehe mich als Bindeglied zwischen Pflege und Hausarbeit."

Im Malteser-Stift Lank-Latum hilft sie einem Senioren-Paar beim Sortieren von Belegen, und auch mit anderen Meerbuscher Senioreneinrichtungen steht sie in Verbindung. Grundsätzlich aber wird jede Seniorin, jeder Senior individuell betreut: "Gemeinsam mit den Betroffenen und den Angehörigen erarbeite ich ein optimales Konzept." Das kann auch die Suche nach haushaltsnahen Dienstleistern, die Bearbeitung von Mietangelegenheiten oder den Schriftverkehr mit Behörden und Versicherungen beinhalten. Die Abrechnung dieser von Anna Munz geleisteten Überbrückung von "eingeschränkten Alltagskompetenz" erfolgt entweder privat oder über die Pflegeversicherung im Rahmen des § 45 SGB XI "niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsleistungen". Auch hierbei greift Anna Munz den Antragstellern unter die Arme. Sie möchte die Aufgabe als Senioren-Assistentin ausweiten, sucht deshalb im lokalen Umfeld Kontakte und hat sie unter anderem bei der Meerbuscher Seniorenmesse gefunden.

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: "Ich bin das Bindeglied zwischen Pflege und Hausarbeit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.