| 00.00 Uhr

Meerbusch
IHK vergibt zwei Internet-Preise nach Meerbusch

Meerbusch. BeimIHK- Wettbewerb um den besten Internetauftritt gehen zwei Preise nach Meerbusch: Zum einen an die Firma 180° Sicherheit GmbH mit Sitz auf dem Areal Böhler in der Kategorie Kunden-IHK@ward für Business Websites, zum anderen an den Meerbuscher Kulturkreis, der in der Kategorie Non-Profit-Award auf dem zweiten Platz landete.

Der IHK@ward wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt und am Mittwochabend in der Neusser Pegelbar überreicht. 180 Unternehmen, Vereine, Verbände und Institutionen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hatten an dem Wettbewerb teilgenommen.

Gesucht wurden die besten Internetseiten in den vier Kategorien "Kunden", "Technik", "Layout" und "Non-Profit". Vergeben wurden außerdem die Sonderpreise "Social Media", "Innovation" und "Gesamtsieger". Die Jury bestand aus Paul E. Mertes, Rechtsanwalt und Unternehmensberater, Silvia Zaharia von der Hochschule Niederrhein, Sabine Haas von der result GmbH, Dunja Freimuth von eSales4u und Thomas Mielke von webandmore - Das Internetsystemhaus.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: IHK vergibt zwei Internet-Preise nach Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.