| 00.00 Uhr

Goldhochzeit
Im Funkhaus kennengelernt

Meerbusch. 50 Jahre verheiratet sind nun Karin und Helmut Evertz aus Büderich. Karin Evertz stammt aus Hannover, ihr Ehemann Helmut (74) aus Mönchengladbach-Rheydt. Der gelernte Kaufmann war Mitinhaber des Funkhauses Evertz in Düsseldorf, als 1960 die damals 18-jährige Kundin Karin eine Schallplatte kaufen wollte. Ihr wurde geholfen - und der junge Helmut lud sie zusätzlich spontan zum Abendessen ein. Nach einer fünfjährigen Freundschaft heirateten beide 1965. Karin Evertz hat Textilkauffrau gelernt, kümmerte sich dann aber um die beiden Kinder. 1988 verkaufte Helmut Evertz seinen Anteil am Funkhaus und machte sich zusammen mit Karin als Immobilienmakler in Büderich selbstständig.

Das Jubelpaar spielt seit 20 Jahren Golf und ist regelmäßig auf dem Platz in Krefeld-Linn anzutreffen. Helmut wandert gerne. Karin kümmert sich liebevoll um den knapp drei Jahre alten Enkel Toni, zwei Enkelkinder gibt es. Das Ehepaar verreist sehr gerne und plant anlässlich der Goldhochzeit bald eine Reise nach Capri.

Im Herbst, wenn Helmut Evertz 75 Jahre alt wird, feiert die Familie mit einem großen Fest und allen Freunden dann gleichzeitig ihre Goldhochzeit.

(ud)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goldhochzeit: Im Funkhaus kennengelernt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.