| 00.00 Uhr

Meerbusch
Jugendliche interviewen Politiker

Meerbusch: Jugendliche interviewen Politiker
FOTO: Hans-Juergen Bauer
Meerbusch. Lutz Lienenkämper und Oliver Keymis sind am Freitag zu Gast im Café "Leib und Seele" in Büderich und stellen sich den Fragen junger Meerbuscher.

"Warum dauert Politik so lange?" werden engagierte Jugendliche die Politiker Lutz Lienenkämper (CDU), Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen und Oliver Keymis (Grüne), Landtagsabgeordneter, fragen.

Denn wenn Jugendliche sich engagieren und aus dem persönlichen Bedürfnis heraus etwas verändern wollen, das sie bewegt, dauert es aus der Zeitperspektive der Jugendlichen oft endlos, bis etwas realisiert werden kann. Es fällt ihnen häufig schwer, Mitstreiter zu finden, weil es so lange dauert, Erfolge nachweisen zu können. Immer wieder treffen sie auf Zweifel, ob man überhaupt etwas erreichen kann.

In Kooperation mit der Querkopf-Akademie, die bereits auf eine Tradition des Formates "Gespräche von Jugendlichen mit Politikern" zurückblicken kann, wird die Reihe der Freitagabendgespräche im Café "Leib und Seele" am 23. März mit den Jugendlichen und Ulla Bundrock-Muhs fortgesetzt.

Mit Lutz Lienenkämper und Oliver Keymis stehen an diesem interaktiven Abend zwei Meerbuscher Politiker Rede und Antwort, die in der Landespolitik tätig sind, aber auch die Kommunalpolitik vor Ort kennen und die sich selber bereits für Projekte und deren Realisierung engagiert haben.

Die Diskussion beginnt um 19 Uhr. Alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei im Café "Leib und Seele" an der Bethlehemkirche, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Jugendliche interviewen Politiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.