| 00.00 Uhr

Meerbusch
Kammermusikförderpreis für junges Streichquartett

Meerbusch. Der diesjährige Kammermusikförderpreis NRW wurde am Sonntag, 6. November, in der Bagno-Konzertgalerie Schloss Steinfurt durch Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Reinhard Knoll, Präsident des Landesmusikrats NRW, an drei junge Ensembles überreicht. Der von der Stiftung "Jugend & Schlösser" und der Andreas-Mohn-Stiftung zusammen mit dem Landesmusikrat NRW, dem Verein zur Förderung von Landesjugendensembles und der Landesmusikakademie ins Leben gerufene und durch die beiden Stiftungen gemeinsam getragene Preis wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben.

Eines der so ausgezeichneten Ensembles ist das aus Mönchengladbach, Korschenbroich und Meerbusch stammende Quartett Johanna Bleyer (Barockvioline, Blockflöte), Lea Schürings (Blockflöte), Josephina Lucke (Cembalo) und Philip Neugebauer (Barockcello). Die jungen Musiker widmen sich in dieser Formation der Alten Musik, also Werken aus der Zeit der Renaissance, des Barock und der Frühklassik. Zuletzt gewann das Ensemble im Bundesfinale des Wettbewerbs "Jugend musiziert" einen Ersten Preis, den Geschwister-Sütterlin-Sonderpreis und den Sonderpreis des Bärenreiter Musikverlags und spielte im Rahmen der Preisträgerkonzerte im Kongress Palais Kassel, in der Tonhalle Düsseldorf und in der Reihe Debüt-Konzert in der Kaiser-Friedrich-Halle Mönchengladbach. Darüber hinaus sind die jungen Musiker in anderen Kammermusikensembles und als Solisten Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. So konnte der Meerbuscher Cellist Neugebauer im vergangenen Jahr beim Europäischen Wettbewerb junger Solisten in Luxemburg einen ersten Preis und Goldmedaille in der Division "Excellence" erspielen. Geleitet wird das Ensemble von der Mönchengladbacher Musikpädagogin Marion Bleyer-Heck.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Kammermusikförderpreis für junges Streichquartett


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.