| 00.00 Uhr

Meerbusch
Konverter ist heute Thema im Regionalrat

Meerbusch. Die Standortsuche für den Doppel-Konverter ist heute indirekt Thema in der Regionalratssitzung ab zehn Uhr im Kreishaus in Grevenbroich, Auf der Schanze 4, wenn es um die Rohstoffsicherung geht. Konverter-Gegner, unter anderem von der "Bürgerinitiative gegen den Doppelkonverter Osterath", haben sich angekündigt. "Auch wenn die Lage besorgniserregend ist, ist sie nicht hoffnungslos! Wir bleiben dran!", zeigt sich Kirsten Danes von der Initiative kämpferisch.

Die Bürgerinitiative lädt außerdem für Sonntag, 25. März, ab 15 Uhr zum "Konvertergespräch" ins JuCa, Insterburger Straße 16, ein. Auf Einladung der Initiative hat auch Landrat und Vorsitzender des Regionalrates, Hans-Jürgen Petrauschke, seine Teilnahme ab circa 16 Uhr bestätigt. Er hat zugesagt, dort Fragen der Bürger zu beantworten. Die Bürgerinitiative beabsichtigt in den kommenden Monaten regelmäßig zu "Konvertergesprächen" einzuladen.

Im JuCa ist zurzeit bis zum 29. März auch die Sonderausstellung "Osterather-Konverter-Protest" mit über 400 Presseartikeln und 250 Fotos zu sehen. Diese ist unter der Woche von 17 bis 21 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am Freitag wird dort ab 21 Uhr auch Oliver Keymis, Vizepräsident des Landtags NRW, erwartet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Konverter ist heute Thema im Regionalrat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.