| 14.20 Uhr

Meerbusch
Kunst stärkt Profil der Stadt

Düsseldorf. Der Kunstkreis Meerbusch präsentiert in der Teloy-Mühle heimische Künstler und drei Gäste: Rolf Geissler, Anja Weinberg, Dr. Joachim Welsch bereicherten das Spektrum in Lank-Latum. Von Monika Götz

lank-latum Die Arbeit von Anja Weinberg beginnt häufig mit einer Motorsäge "Also recht grob. Die Inspiration kommt während der Arbeit." Weinberg zeigt bei der Jahresausstellung des "Kunstkreis Meerbusch" in der Teloy-Mühle lebensnahe Holzfiguren in unterschiedlichen Größen. Insgesamt 25 dieser fröhlichen Objekte aus Eiche, Akazie, Buche, Esche oder Birne sind in der Mühle zu sehen. Die 40-jährige Autodidaktin lebt in Wesel, wurde von Kunstkreis-Mitgliedern im Internet "entdeckt".

Ausgesprochen positiv sprechen auch die Schirmmotive von Karin Schöllgen an. Ein ursprünglich brauner Schirm wird mit Acryl-/Kreide-Malereien zum farbigen Fantasiegebilde. Diese mit der neuen Jahreszeit verbundene Leichtigkeit vermittelt auch Erika Danes. Sie verbindet drei Holzschnittarbeiten von Niederrheinlandschaften symbolisch mit einem blauen Band und nimmt dabei den Gedanken an den in der RP mit einem Mörike-Gedicht bedachten Frühlingsanfang auf.

Aquarell und Gouache

Ebenfalls viel Abwechslung bringen die Arbeiten in Aquarell, Pastell, Öl, Gouache oder als Collage von Sigrid Bopp, Walter Brechmann, Axel Buschmann, Inta Hückels, Gilda Kleeberg-Poncini, Heike Kleffmann, Gisela Linke, Karin Urbanczick oder Karin Vollenbruch. Mit einer großen Bandbreite an Techniken und Motiven entsprechen sie der von Kulturdezernentin Angelika Mielke-Westerlage in der Eröffnungsrede zusammengefassten Bedeutung derartiger Ausstellungen. "Kunst ist für das Profil unserer Stadt sehr wichtig." Bürgermeister Dieter Spindler ließ sich die Schau nicht entgehen. Er kam mit Ehefrau Doris zur Vernissage in die Teloy-Mühle und fand die musikalische Darbietung von Natalie und Joachim Welsch (Cello und Geige) sehr gelungen.

Dr. Joachim Welsch ist zudem einer der drei Gastkünstler des Kunstkreises, der sich früher Malkreis nannte. Welsch zeigt außergewöhnliche Fotografien, die sich mit der Musik befassen. Neben Rolf Geissler aus Neuss zählt auch Anja Weinberg zu den Gastkünstlern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Kunst stärkt Profil der Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.