| 00.00 Uhr

Meerbusch
Lanker in Missouri: Wiedersehen mit Freunden

Meerbusch: Lanker in Missouri: Wiedersehen mit Freunden
Die Gäste aus Lank und ihre Gastgeber in Loose Creek FOTO: HK
Meerbusch. Heimatkreis wurde begeistert in der Partnerstadt Loose Creek empfangen.

Alle 30 Heimatkreismitglieder sind wieder zurück aus Loose Creek in Missouri. Enthusiastisch waren sie von den Nachfahren rheinischer Auswanderer anlässlich ihres siebten Besuches dort empfangen worden. Nach mehrtägigem Stopp in Chicago reiste die Gruppe per Bahn über St. Louis nach Jefferson City, Missouris Hauptstadt. Gastgeberfamilien, Freunde, sogar Ex-Bürgermeister Landwehr und der Vorsitzende der Historischen Landesgesellschaft, Gary Kremer, hatten sich zu einem herzlichen Empfang am Bahnhof eingefunden. Für viele war es ein Wiedersehen mit Freunden und für einige schon am Bahnhof eine Gelegenheit, etwas Länkter Platt zu üben. 180 Jahre nach Einwanderung beherrschen einige Nachfahren noch heute die Mundart. Ihre Familiennamen weisen sie eh als "Rhinelanders" aus: Backes, Bescheinen, Brinkmann, Boessen, Franken, Koenigsfeld, Luettgemeyer, Muenks, Radmacher oder Rehagen.

Die große Empfangsparty fand dann am Abend statt. Geschenke, Grußworte (auch von Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage), Neuigkeiten, Erinnerungen und Einladungen wurden ausgetauscht, einschließlich Nachhilfe in Unterricht zur Geschichte der Auswanderung. "In den nächsten Tagen folgte ein großartiges Kultur- und Informationsprogramm", schreibt Regina Spoerle vom Heimatkreis in ihrem Reisebericht. Krönung des letzten Sonntags sei der Festgottesdienst mit Kranzniederlegung am "Immigration Monument" zu Ehren verstorbener deutscher Einwanderer gewesen, so Spoerle. Bei der Abschiedsfeier flossen dann sogar ein paar Tränchen. 30 Amerikaner meldeten sich spontan zum Gegenbesuch in Lank in zwei Jahren an. Für die Lanker steht fest: "Die Freundschaft lebt."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Lanker in Missouri: Wiedersehen mit Freunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.