| 00.00 Uhr

Meerbusch
Lanker spenden für Kinderhospiz

Meerbusch. Eine Spende in Höhe von 1709 Euro haben jetzt die Mitglieder des Industrieclubs Lank (ICL) an das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf überreicht. Das Geld war bei einer Verkaufsaktion von Raclette und Tannenzapfen auf dem Lanker Nikolausmarkt gesammelt worden. Angelika Scheffler, die im Hospiz als Projektmanagerin tätig ist, nahm das Geld für die Einrichtung entgegen.

Das Hospiz finanziert sich zum großen Teil über Spenden und hat im Sommer einen neuen Gebäudekomplex als Jugendhospiz in Betrieb genommen.

Hinter dem Industrieclub Lank stehen acht Lanker Freunde, die sich vor kurzem erst zusammengefunden haben. Ihr Ziel: anderen helfen und Gutes tun. Der Verkauf auf dem Nikolausmarkt war ihre erste Spendensammelaktion, die auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Lanker spenden für Kinderhospiz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.