| 00.00 Uhr

"Lasst den Kindern den Glauben an das Christkind!"

"Lasst den Kindern den Glauben an das Christkind!"
FOTO: Dackweiler, Ulli (ud)
Meerbusch. Rita Kasten ist pädagogische Fachkraft und stellvertretende Koordinatorin der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Pastor-Jacobs-Grundschule. Sie gibt Tipps, was für Kinder an Weihnachten wichtig ist und was es zu beachten gilt.

Ist es gut, wenn Kinder an das Christkind oder an den Weihnachtsmann glauben? Oder gibt es später dann vielleicht den Vorwurf, belogen worden zu sein?

Kasten Wir alle brauchen Märchen. Auch viele Erwachsene lieben noch "Harry Potter" oder "Herr der Ringe". Deshalb sollten wir unseren Kindern ihre Traumwelten und ihre Phantasie so lange lassen, wie es geht, und uns am besten nicht einmischen. Das hat also mit Belügen nichts zu tun. Nur, wenn die Fragen zum Christkind dann von selbst kommen, ist ein Gespräch sicher angebracht.

Was kann man gegen zu viel Konsum an Weihnachten machen?

Kasten Das Thema Geschenke müssen wir natürlich den Eltern überlassen. Doch ist es sinnvoll, mit den Kindern gemeinsam zu erleben, dass es auch schön ist, sich über Kleinigkeiten zu freuen. Wir basteln und backen zum Beispiel sehr viel. Kinder übernehmen in der Regel das Verhalten von Bezugspersonen und besonders das ihrer Eltern. Wenn sie den Kindern vorleben, dass es nicht immer nur um Kaufen und Konsumieren geht, färbt das positiv ab. Es zählt vor allem, Alternativen anzubieten, wie zum Beispiel gemeinsam schöne Momente erleben und spielerische Angebote machen.

Viele Kinder sind täglich bis zu acht Stunden in der OGS. Ist das in der Vorweihnachtszeit eine besondere Herausforderung gewesen?

Kasten Gerade, weil die Schüler so lange hier sind, war es wichtig, ihnen ein heimeliges Gefühl zu vermitteln - ein Stück Geborgenheit außerhalb von Zuhause eben. Am 1. Dezember haben wir mit unserem Adventsprogramm begonnen, wir bastelten, wichtelten, dekorierteen, haben gebacken, gesungen und zusammen gefeiert.

ANANDA KORDES FÜHRTE DAS GESPRÄCH.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Lasst den Kindern den Glauben an das Christkind!"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.