| 15.07 Uhr

Meerbusch-Osterath
Marihuana nach Streit sichergestellt - Wurde geschossen?

Meerbusch-Osterath. Zu einem Streit vor einem Mehrfamilienhaus an der Pestalozzistraße in Meerbusch wurde die Polizei am Freitag gerufen. Wie außerdem erst jetzt bekannt wurde, berichtete ein Zeuge auch von einer Schussabgabe.

Nach ersten Erkenntnissen gerieten gegen 15.25 Uhr mehrere Bekannte aneinander. Die näheren Hintergründe des Streits sind derzeit nicht bekannt. Verletzte gab es keine.

In der Wohnung eines Beteiligten fanden die Polizisten eine Gaspistole. Ob aus der Waffe ein Schuss abgegeben worden war, muss die Polizei noch ermitteln. Außerdem stellten die Beamten etwa 150 Gramm Marihuana und eine Feinwaage sicher. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(irz)