| 00.00 Uhr

Meerbuscher Spieler
Max Rottluff spielt im First Team All

Meerbusch. Die gute Saison, die der Meerbuscher Golfspieler Max Rottluff im US College-Golf gespielt hat, wurde von den Coaches in Amerika mit einer hohen Auszeichnung gewürdigt: Max Rottluff wurde ins First Team All American gewählt. Kurz nach dem Finalturnier, den so genannten "Nationals" der National Collegiate Athletic Association (NCAA), wurde die Berufung bekannt gegeben.

Max Rottluff ist 22 Jahre alt und wohnt in Meerbusch. Derzeit ist sein Lebensmittelpunkt Tempe/Arizona, wo er an der Arizona State University studiert und für die "Sun Devils" in der NCAA spielt.

In der Kramski Deutschen Golf Liga tritt Max Rottluff für den GC Hubbelrath in der 1. Bundesliga.

Max Rottluff ist überhaupt erst der zweite Deutsche, dem die Ehre zuteil wurde, ins First Team gewählt zu werden. 2012 hatte Stephan Jaeger eine Berufung in dieses Team bekommen. Jaeger spielt inzwischen auf der Web.com-Tour in den USA. Unmittelbar nach den Nationals trat Max Rottluff beim Qualifier zur U.S. Open in Columbus/Ohio an. Zwar verpasste er dort den Sprung in das Hauptfeld dieses Major-Turnier der Profi-Tour, fand sich dabei aber in namhafter Gesellschaft wieder, denn auch Alex Cejka, Rory Sabbatini, Steve Stricker und Vijay Singh hatten bei diesem Qualifikationsturnier nicht die nötigen Ergebnisse spielen können. Die Enttäuschung hielt sich bei Max Rottluff in Grenzen: "Ich habe gut gespielt und war lange Zeit auf U.S. Open-Kurs. Das war eine super Erfahrung und sicherlich wertvoll im Hinblick auf die BMW Open in München."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbuscher Spieler: Max Rottluff spielt im First Team All


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.