| 14.15 Uhr

Polizei bittet um Hinweise
43-Jährige aus Meerbusch seit elf Tagen vermisst

Meerbusch. Die 43 Jahre alte Olga S. aus Meerbusch wird seit dem 1. November vermisste. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde die Vermisste gefunden. 

Laut Polizei verließ Olga S. vermutlich zu Fuß gegen 1 Uhr in der Nacht die Wohnung ihrer Familie in Büderich. Olga S. ist 1,65 Meter groß, schlank, mit rundem Gesicht. Sie hat mittellange, braun gefärbte Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie hellgrüne Clogs. Die Vermisste benötigt Medikamente, die sie seit dem Zeitpunkt des Verschwindens möglicherweise nicht genommen hat. 

Inzwischen kann die Polizei nicht ausschließen, dass sich Olga S. in hilfloser Lage befindet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die Polizei fragt: Wer hat Olga S. nach Allerheiligen gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen genommen.

Quelle: RP
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.