| 00.00 Uhr

SPORT IN KÜRZE
Meerbusch

Meerbusch. FUSSBALL

Viktoria Krefeld - OSV Meerbusch 0:1 (0:0)

KREISLIGA A Drei Minuten vor Schluss belohnte Dennis Klein den OSV für eine laut Trainer Marcel Fimmers "taktisch disziplinierte Vorstellung" gegen ein ab der 40. Minute nach einem berechtigen Platzverweis in Unterzahl agierendes Krefeld.

Linner SV - TSV Meerbusch III 1:2 (1:1)

Beim schweren Gang nach Linn stoppte Meerbuschs Drittvertretung ihr kleines Zwischentief. Bakebba Bayo (0:1/5.) und Simon Kunnen (1:2/85.) trafen für die defensiv starken Blau-Gelben.

TSV Meerbusch IV - FC Adler Nierst 1:3 (0:2)

KREISLIGA B Ausgerechnet im Lokalderby feierte Nierst sein erstes Erfolgserlebnis. Preben Hans-Sackey (13./44.) stellte die Weichen auf Sieg. Christian Trumpp (60.) verkürzte für den TSV, ehe Ahmet Arici (90.) für die Entscheidung sorgte.

FC Hellas Krefeld - OSV Meerbusch II 1:1 (0:1)

Als erstes Team in dieser Saison schaffte es die OSV-Reserve, dem Spitzenreiter einen Punkt abzuknöpfen. Beim leistungsgerechten Remis hatte Daniel Weifels (14.) Osterath in Front gebracht.

Teutonia St. Tönis III - SSV Strümp II 1:3 (0:0)

Die SSV-Reserve ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Henry Birgels (78., Elfmeter), Andrej Davidovic (85.) und Aboubacar Bangoura (90.) drehten in der Schlussphase den Spieß komplett um.

FC Büderich 02 II - TV Angermund 3:0 (2:0)

Im achten Anlauf gelang der FCB-Reserve ihr erster Saisonsieg, der sogar noch höher hätte ausfallen können. Adrian Brors (12./66.) und Robin Böhm (18.) nutzten drei der zahlreichen Chancen.

OSV Meerbusch III - SV Th. Kempen II 1:8 (1:3)

KREISLIGA C Die von Trainer Ahmet Sentürk erhoffte Wende blieb aus - stattdessen kam Osteraths "Dritte" erneut unter die Räder. Zum zwischenzeitlichen 1:3 traf Abdullah Cetinkaya (35.).

TuS Gellep III - SSV Strümp III 2:2 (2:1)

Strümps Drittvertretung zeigte gute Moral und glich zweimal einen Rückstand - jeweils durch Daniel Gassanchanov (1:1/23. und 2:2/46.) - aus.

Union Krefeld IV - FC Adler Nierst II 11:0 (6:0)

Zum wiederholten Male präsentierten sich die Adler desolat - die Abwehr offenbarte zu viele Lücken und der Angriff blieb ebenfalls erneut blass.

OSV Meerbusch - OSC Rheinhausen 0:2

FRAUEN/BEZIRKSLIGA Die personelle Not bei den OSV-Damen war so groß, dass sie kein Team zusammenbekamen. Deshalb wurde die Partie kampflos mit 2:0 für den Spitzenreiter gewertet.

OSV Meerbusch II - SV Vorst 2:13 (0:9)

FRAUEN/KREISLIGA A Die OSV-Reserve wurde zu Beginn von den Gästen überrollt. In Halbzeit zwei gelangen wenigstens die beiden Ehrentreffer von Lisa Kruse (62.) und Monika Wedhorn (79.).

HANDBALL

Rurt.-Hückelhov. - TD 07 Lank II 33:33 (17:20)

LANDESLIGA In einer temporeichen Begegnung lag die TuS-Reserve zwischenzeitlich mit vier Toren in Front. Am Ende musste sie dennoch froh über den Punktgewinn sein, denn erst mit der Schlusssirene traf Chris Scheuren zum Ausgleich.

TD 07 Lank III - SV Straelen II 35:30 (21:15)

KREISLIGA A Angeführt vom starken Florian Schöll lief bei der Lanker Drittvertretung zunächst alles voll nach Plan. Nach Pause machte sie sich durch überhastete Angriffe selbst das Leben schwer - in Gefahr geriet der Sieg aber nicht mehr.

HSG Gerresh. - Meerbuscher HV 20:16 (7:7)

FRAUEN/BEZIRKSLIGA Die Meerbuscherinnen kassierten zum zweiten Mal in Folge eine vermeidbare Niederlage. Eine Schwächephase nach dem Wechsel, als die HSG von 12:10 auf 19:11 davonzog, brachte sie um den möglichen Lohn.

Osterather TV - TV Jahn Bockum 12:15 (6:13)

FRAUEN/KREISLIGA A Nach schwachem Start stellten die OTV-Damen zwar erfolgreich die Deckung um und gestattete den Gästen nach der Pause auch nur noch zwei Tore, doch bei ihren eigenen Angriffen fehlte die Kaltschnäuzigkeit.

BASKETBALL

Osterather TV - SSV Knittkuhl II 83:51

BEZIRKSLIGA Mit dem souveränen Sieg im Spitzenspiel übernahm der OTV die Tabellenführung. Nach umkämpftem Beginn konnten sich die Hausherren im dritten Viertel deutlich absetzen und brachten die Führung sicher ins Ziel.

Osterather TV - Hürther BC II 39:68

FRAUEN/OBERLIGA Im ersten Durchgang konnten die OTV-Damen noch mithalten und lagen lediglich mit zehn Punkten im Hintertreffen. Doch mit zunehmender Spieldauer schwanden bei dem dünn besetzten Kader mehr und mehr die Kräfte.

TISCHTENNIS

DJK Siegfried Osterath - TTC Nordstadt 9:0

BEZIRKSKLASSE Gegen die nur zu viert angetretenen Gäste hatte die DJK keine Mühe und gab auch in allen gespielten Matches keinen einzigen Satz ab - Osterath schaffte damit den Sprung in die obere Tabellenhälfte.

VfL Willich II - TuRa Büderich 9:3

Der Spitzenreiter erwies sich für die Büdericher als eine Nummer zu groß. Als einziger Gäste-Akteur Paroli bieten konnte Norbert Wantuch, der sowohl seine beiden Einzel als auch das Doppel mit Claudio di Vincenzo gewann.

TSV Meerbusch - TSV Bockum III 9:3

KREISLIGA Fünftes Spiel, fünfter Sieg - der TSV verteidigte souverän die Tabellenspitze. Das obere Paarkreuz mit Rainer Kopittke und Michael Bokemüller blieb in allen vier Einzeln ungeschlagen.

TTF Neukirchen II - SSV Strümp 9:3

1. KREISKLASSE Im Kellerduell kassierte der SSV die vierte Niederlage im vierten Spiel. Für die drei Zähler sorgten Andreas Prothmann, Marina Schumann sowie Thomas Prothmann/Matthias Nicola.

Rh. Königshof V - DJK Siegfried Osterath II 9:7

Die nur zu fünft angetretenen Gäste schrammten nur ganz knapp an einem Punktgewinn vorbei. Das entscheidende Doppel verloren Timo Abel/Holger Wagner unglücklich mit 2:3-Sätzen.

DJK Siegfried Osterath II - SV BR Forstwald 5:9

Auch im zweiten Spiel binnen weniger Tage zog die DJK-Reserve den Kürzeren. Timo Abel, der an drei der fünf Punktgewinne beteiligt war, konnte als einziger Osterather überzeugen.

TuRa Büderich II - TTC SW Nievenheim 9:6

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel wahrte TuRa ihre weiße Weste. Matchwinner waren Lukas Röhl und Günter Kroll, die in beiden Einzeln sowie gemeinsam im Doppel ungezwungen bleiben.

BADMINTON

VfL Willich - TSV Meerbusch 2:6

BEZIRKSLIGA Dank Siegen von Isabel Heuwing, Uwe Siemens sowie Bertko/Möhrke, F. Heuwing/Haarmann, I. Heuwing/Geisler und Bertko/Webers entschied der TSV das Gipfeltreffen für sich.

Preußen Krefeld - BSC Büderich 8:0

BEZIRKSKLASSE Der BSC war beim Spitzenreiter ohne Chance und bleibt weiter Tabellenschlusslicht. Tobias Vossen/Alexander Dain gelang im zweiten Herren-Doppel der einzige Satzgewinn.

TV Schiefbahn - TSV Meerbusch II verlegt

Die Partie der beiden direkten Tabellennachbarn wurde kurzfristig auf Freitag, 18 Uhr, verlegt.

BSC Büderich II - Osterather TV verlegt

KREISLIGA Das Lokalderby musste neu terminiert werden und steigt nun am Mittwoch, 20 Uhr.

VOLLEYBALL

Osterather TV - ART Düsseldorf II 0:3

VERBANDSLIGA Eine mäßige Leistung reichte dem OTV nicht, um die 17:25, 23:25, 25:27-Schlappe zu verhindern. "Im zweiten und dritten Satz hatten wir nicht das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite", so Trainer Lars Wolpers. cba

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SPORT IN KÜRZE: Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.