| 00.00 Uhr

SPORT IN KÜRZE
Meerbusch

Meerbusch. FUSSBALL

OSV Meerbusch - TuS Gellep 1:2 (1:1)

KREISLIGA A Der OSV konnte seinen Aufwärtstrend nicht fortsetzen. Kennet Kaminski (30.) brachte sein Team zwar zwischenzeitlich in Front, doch die Gäste ließen sich davon nicht aus dem Konzept bringen und drehten den Spieß um.

Dülkener FC - TSV Meerbusch III 6:0 (2:0)

Der Spitzenreiter erwies sich für Meerbuschs Drittvertretung als mindestens eine Nummer zu groß. Nach einer "Ampelkarte" Mitte der zweiten Hälfte brachen bei den Blau-Gelben alle Bänne.

FC Adler Nierst - SC Schiefbahn II 0:6 (0:4)

KREISLIGA B Die Adler präsentierten sich defensiv desolat und zudem äußerst undiszipliniert. Nach zwei Roten Karten (55./73.) und einer Gelb-Roten Karte (41.) beendeten sie die Partie zu acht.

SSV Strümp II - VfL Willich II 1:2 (1:1)

Die SSV-Reserve kommt weiter nicht in Tritt. Nach der frühen Führung durch Andrej Davidovic (20.) verloren sie den Faden und standen am Ende gänzlich mit leeren Händen da.

TSV Meerbusch IV - SV Oppum II 10:0 (4:0)

Dominik Idel (18./45.), Justus Sporleder (27.), Kevin Müller (33.), Christian Spielmann (47./49.), Patrick Dombrowsky (57./75.), Philipp Paulat (84.) und Rene Schmitz (86.) schossen das Schlusslicht ab.

TuS Homberg - FC Büderich 02 II 0:1 (0:0)

Die FCB-Reserve konnte ihren zweiten Sieg in Folge einfahren und verließ damit erstmals in dieser Saison die Abstiegsränge. Das Tor des Tages gelang Henri Wienands in der 72. Minute.

OSV Meerbusch III - SG Dülken 3:2 (1:1)

KREISLIGA C Osteraths "Dritte" ließ sich vom zweimaligen Rückstand nicht beirren und kam durch Tore von Toci Drilon (28.), Abdullah Cetinkaya (75.) und Cihat Sentürk (90.+2) zum Heimerfolg.

SSV Strümp III - Union Krefeld IV 1:0 (0:0)

Ali Bafandegan entschied in der 81. Minute die bis dahin ausgeglichene Begegnung zu Gunsten der Strümper "Dritten", die damit den Anschluss an die Spitzengruppe herstellte.

FC Adler Nierst II - VfR Fischeln III 0:17 (0:8)

Der Spitzenreiter war dem völlig überforderten Schlusslicht aus Nierst in allen Belangen überlegen - bereits nach 56 Minuten hatten die Gäste die Zehn-Tore-Marke geknackt.

Fortuna Dilkrath - OSV Meerbusch II 6:2 (3:0)

FRAUEN/KREISLIGA A Die OSV-Reserve verkürzte durch einen Doppelschlag von Emily Churt (50./55.) zwar auf 2:3, danach schaltete die Fortuna jedoch wieder einen Gang hoch.

HANDBALL

TuS TD 07 Lank II - Tschft. Lürrip 32:25 (15:11)

LANDESLIGA Nach holprigem Beginn legte die TuS-Reserve den Schalter um und erspielte sich ein Vier-Tore-Polster. Nach dem Wechsel bauten sie ihren Vorsprung vor allem dank einer kompakten Abwehrleistung weiter aus.

Osterather TV - Adler Königshof IV 29:23 (15:10)

KREISLIGA A Gegen die erfahrenen Gäste tat sich der OTV lange Zeit schwer. Erst eine Umstellung in der Deckung brachte die Osterather, die fortan immer wieder erfolgreiche Tempogegenstöße fuhren, in die Spur.

ASV Süchteln II - TuS TD 07 Lank III 25:22 (11:13)

Lanks "Dritte" schrammte nur knapp an einer Überraschung vorbei. Erst als bei ihr in den letzten zehn Minuten die Kräfte nachließen, konnte der Spitzenreiter dem Spiel noch eine Wende geben.

TuS TD 07 Lank II - DJK Styrum 18:18 (8:7)

FRAUEN/ LANDESLIGA Lanks "Zwote" musste sich erneut mit einem Remis zufrieden geben. Zwar stand ihre Deckung stabil, dafür leistete sie sich aber zu viele technische Fehler und vergab zudem zu viele Chancen

Fortuna Düsseldorf III - Meerbuscher HV 19:16 (11:7)

FRAUEN/BEZIRKSLIGA Die MHV-Damen mussten im vierten Spiel die vierte Niederlage hinnehmen. Insbesondere im eigenen Angriff fehlte ihnen über weite Strecken die nötige Durchschlagskraft.

Bayer Uerdingen II - Osterather TV 10:19 (5:10)

FRAUEN/KREISLIGA A Angeführt von Top-Torschützin Ulrike Reuter, die achtmal traf, sowie eine starken Corinna Krahn im Kasten, landeten die OTV-Damen einen nie gefährdeten Auswärtssieg.

BASKETBALL

DJK Frankenberg - Osterather TV 89:37

FRAUEN/OBERLIGA Beim Spitzenreiter waren die nur zu fünft angetretenen Osteratherinnen ohne Chance. Sie zeigten zwar viel Herz und Wille, die spielstarken Gastgeberinnen zogen aber schnell unaufhaltsam davon.

TISCHTENNIS

VfL Willich - DJK Siegfried Osterath 9:4

BEZIRKSKLASSE Der Tabellenführer erwies sich für die DJK als zu stark. Hauke Wunram, Holger Tiggelkamp im Einzel sowie Wunram/Werner und Tiggelkamp/Wehmeier im Doppel hielten die Niederlage in Grenzen.

TuRa Büderich - TTV Norf 5:9

Die Büdericher blieben auch in ihrem dritten Match sieglos. Im Einzel konnten nur Norbert Wantuch, Ludger Gottbehüt und Armin Wedig jeweils einen Zähler einfahren.

TTC Schaephuysen - TSV Meerbusch 3:9

KREISLIGA Sechstes Spiel, sechster Sieg - der TSV bleibt weiter das Maß der Dinge. Rainer Kopittke, Robert Völz und Klaus Müller punkteten jeweils doppelt.

SSV Strümp - VfL Rheinhausen II 9:4

1. KREISKLASSE Im fünften Anlauf gelang dem SSV der erste Saisonerfolg. Das mittlere Paarkreuz mit Marina Schumann und Matthias Nicola blieb in allen vier Einzeln unbesiegt.

TTV St. Hubert II - SSV Strümp 9:6

Genau 24 Stunden später mussten sich die Strümper geschlagen geben. Einzig Marina Schumann konnte in dieser Begegnung aus SSV-Sicht beide Einzel für sich entscheiden.

VfL Willich III - DJK Siegfried Osterath II 9:0

Die erneut nur zu fünft angetretene DJK-Reserve war beim Aufstiegsaspiranten ohne Chance. In allen sieben gespielten Matches gelang ihnen nur ein einziger Satzgewinn.

DJK Novesia Neuss - TuRa Büderich II 9:5

Im Verfolgerduell kassierte Büderichs "Zwote" ihre erste Niederlage. Im Einzel waren nur Kai Nieba, Christoph Krampl und Lukas Röhl jeweils einmal für sie erfolgreich.

BADMINTON

TSV Meerbusch - BG Dormagen 6:2

BEZIRKSLIGA Beim vierten Sieg im vierten Spiel entschied der TSV durch Christian Baum (2:0), Tobias Haarmann (2:0) und Uwe Siemens (2:0) alle drei Herren-Einzel für sich.

BSC Büderich - BV Weckhoven 5:3

BEZIRKSKLASSE Der BSC gab die rote Laterne an die Gäste weiter, weil er in allen drei Doppeln, im Mixed sowie im ersten Herren-Einzel (Christian Jeckel) die Oberhand behielt.

TV Schiefbahn - TSV Meerbusch II 5:3

Die TSV-Reserve unterlag unglücklich. Die Punktgewinne von Marc Abratis (2:0), Ulrike Reuter (2:0) und Stefanie Kühlinger/Reuter (2:0) reichten nicht aus.

BSC Büderich II - Osterather TV 3:5

KREISLIGA Im Lokalderby gelang dem OTV der erste Saisonsieg. Im Einzel waren für ihn Steffen Köser (2:0), Niels Dohme (2:0) und Maximilian Frickel (2:0) erfolgreich.

VOLLEYBALL

SV Neptun Aachen - Osterather TV 3:1

VERBANDSLIGA Nach einem umkämpften ersten Satz (26:28) fand der OTV zunächst in die die Spur (25:19). In den beiden letzten Sätzen (20:25, 19:25) fand er dann aber kein Mittel mehr gegen die starken Aufschläge der Aachener. cba

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SPORT IN KÜRZE: Meerbusch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.