| 00.00 Uhr

Meerbusch
Meerbusch-Tasse erscheint in Neuauflage

Meerbusch. Die bekannte Meerbusch-Tasse ist jetzt in einer Neuauflage erhältlich. Der Henkelbecher aus hochwertigem Porzellan trägt Motive der Künstlerin Anastasia May, adaptiert vom im Frühjahr 2014 präsentierten Stadtposter "Meerbusch Life".

Bei der Künstlerin Anastasia May geht es lebensfroh und bunt zu: Dominiert von kräftigem Rot zeigt sich Meerbusch als Popart-Gesamtkunstwerk. Eine junge Frau im rot gepunkteten Sommerkleid und ein Meerbuscher Schütze in jägergrüner Uniform im Straßencafé, eine rothaarige Radlerin mit langer Mähne auf dem Drahtesel - das ganze vor einer heiteren Stadtkulisse mit beschwingten Kirchtürmen, Rheinfähre, Teehäuschen und Wasserturm. Die in Deutschland handgefertigte, spülmaschinenfeste Tasse - aufgelegt vom Meerbuscher Stadtmarketing im Rathaus - gibt es jetzt wieder zum Preis von 8,90 Euro im Café Confiserie Adams an der Dorfstraße in Büderich sowie in der "Fassbar" am Deutschen Eck in Büderich, bei "Fräulein Erna" am Bommershöfer Weg in Osterath, in der Postagentur an der Hauptstraße in Lank-Latum und in allen Bürgerbüros der Stadt zu kaufen. Pünktlich zur beginnenden Fahrrad-Saison ist auch der neue Meerbusch-Sattelschoner mit dem gleichen Motiv eingetroffen. Der Überzug, der den Sattel bei Regen trocken hält, kostet 4,50 Euro und ist bis aufs Café Adams in denselben Verkaufsstellen zu haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Meerbusch-Tasse erscheint in Neuauflage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.