| 00.00 Uhr

Das Wochenende
Meerbuscher Ansichten in Büderich

Das Wochenende: Meerbuscher Ansichten in Büderich
Die kleine Brücke direkt neben dem Rathaus und den spielenden Kindern wird leicht verfremdet in der Foto-Ausstellung gezeigt. FOTO: Holger Stoldt
Meerbusch. Der Düsseldorfer Foto-Künstler Holger Stoldt zeigt zurzeit Bilder, die er in Meerbusch aufgenommen und dann am Computer bearbeitet hat, in der Bäckerei Puppe an der Düsseldorfer Straße in Büderich.

Aus dem Alten Kirchturm in Büderich hat Holger Stoldt kurzerhand das Beuy'sche Mahnmal hervorgezaubert und auf die Außenfassade gelegt - natürlich nur fürs Foto und am Computer hergestellt. Das Rathaus, die Werbefigur einer Ballettschule, der Lindenhof und die kleine Brücke am Rathaus sind weitere Details seiner Meerbusch-Collage, die Teil einer Ausstellung mit Meerbuscher Ansichten ist. Die Bilder bleiben bis Ende August in der Bäckerei Puppe an der Düsseldorfer Straße hängen - und sind allesamt verkäuflich. "Auf individuellen Wunsch kann ich auch Personen oder private Gebäude in eine Collage basteln", erklärt Stoldt seine Technik, mit der er die Bilder herstellt. Der 60-jährige Grafiker und Fotograf arbeitet individuell für Kunden, hat in Düsseldorf aber auch eine Galerie, in der er seine Fotos ausstellt. Und er begleitet so ganz nebenbei den Düsseldorfer Karneval, macht dort auch Fotos und betreibt den privaten Fernsehkanal Düsseldorf-Helau.tv.

Und weil er bislang nur Düsseldorfer Ansichten fotografiert hat, wagte er sich nun über die Stadtgrenzen hinaus nach Meerbusch. Das erste Mal kam er beim Sonnenblumensonntag auf die Idee, auch Fotos in Meerbusch zu machen. Daraufhin fuhr er zu unterschiedlichen Jahreszeiten in die Nachbarstadt und drückte auf den Auslöser. Am heimischen Computer entstanden dann die fertigen Kunstwerke, die jetzt an den Wänden der Bäckerei hängen. Er hat sich für die kleineren Formate von 25x25 Zentimeter entschieden - "ich kann aber jederzeit auch größere Bilder von 1x1 Meter herstellen", so Stoldt. Die kleinen kosten 29 Euro, die große Collage knapp 200 Euro. Zwölf Motive zeigt er jetzt - den Kirchturm, Haus Meer oder die Mauritius-Kirche, gemalt in pastellfarbenen Tönen.

Die Collage mit seinen Meerbuscher Motiven ist das größte Bild, das Holger Stoldt in seiner Bäckerei-Ausstellung in Büderich zeigt. FOTO: Ulli Dackweiler
(ak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Das Wochenende: Meerbuscher Ansichten in Büderich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.