| 00.00 Uhr

Meerbusch
Meerbuscher Golfprofi tritt in Deutschland an

Meerbusch. Der Meerbuscher Max Rottluff (23) ist weiter auf dem Weg zu einem erfolgreichen Golfprofi. Im Frühsommer dieses Jahres hatte er einen ungewöhnlichen Schritt gewagt und war unmittelbar nach der letzten College-Prüfung ins Profilager gewechselt. Auf seinem Weg auf die PGA Tour hatte der Meerbuscher seine ersten Schritte als Profi auf der Canadian Tour gemacht und jüngst auch in Europa gezeigt, dass er sich im Kreise der "Großen" inzwischen sicher bewegt. Bei der Porsche European Open in Bad Griesbach war Rottluff jetzt ganz souverän im Cut und lag nach zwei Runden auf Platz 33 des starken Feldes.

"Die dritte Runde lief nicht so gut, aber ich habe meinen Score noch gut zusammen gehalten", zeigte sich Rottluff nach einem intensiven Jahr, in dem er viele Turniere gespielt hat und zuletzt fünf Wochen in Folge gefordert war, mit seinem Abschneiden auf deutschem Boden sehr zufrieden. Am Ende lag er auf Platz 57. "Diese Woche war für mich das Sahnehäubchen der Saison und ich habe bei diesem tollen Event gut gespielt, auch wenn die gewünschte Endnote noch gefehlt hat. Ich habe in diesem Jahr sehr viel gelernt und gesehen, wozu ich in der Lage bin", zieht der Profigolfer Bilanz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Meerbuscher Golfprofi tritt in Deutschland an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.