| 00.00 Uhr

Meerbusch
Mehr als 200 Spieler bei Offenen Tennis-Stadtmeisterschaften

Meerbusch. Mehr als 200 Teilnehmer absolvierten bei den Offenen Meerbuscher Tennis-Stadtmeisterschaften in den vergangenen zwei Wochen 170 Matches. An diesem Wochenende wurden auf der Anlage des TV Osterath die neuen Titelträger in den 16 Konkurrenzen gekürt.

In gleich fünf Wettbewerben hatten der Ausrichter die Nase vorne. So auch in der "Königsklasse" bei den Herren A. Im Endspiel standen sich die beiden Lokalmatadore Pascal Müller und Jan Niklas Kühling gegenüber. Müller entschied das umkämpfte Match am Ende mit 6:1, 3:6, 10:7 für sich. Gemeinsam mit Elias Walter setzte er sich auch im Herren A-Doppel durch. Sie bezwangen im Finale das Duo Kurz/Bette (TSV Meerbusch) deutlich mit 6:0, 6:3. Weiterer Titelträger für den TVO waren bei den Herren 40 Achim Hoss (6:3, 4:6, 10:4 gegen Volker Schukalla/TVO), bei den Damen 50/60 Ute Dietrich (6:4, 4:6, 10:6 gegen Barbara Blättermann/TD Lank) sowie im Damen 40-Doppel Krause/Dohme (6:4, 3:6, 10:4 gegen Dyrda/Fellenberg, TD Lank).

Der TC Strümp durfte sich über drei Titelgewinne freuen. Bernd Kürten gewann sowohl im Einzel (6:1, 6:2 gegen Klaus Fenselau/TSV Meerbusch) als auch an der Seite von Jürgen Hoß im Doppel der Herren 60/65-Konkurrenz (6:1, 6:3 gegen Wierichs/Höhne, GWR Büderich). Im Herren 50-Doppel siegten die Strümper Schlageter/Bernau (TC Strümp) mit 6:1, 3:6, 10:8 gegen Scholich/Wuesten (TV Osterath).

Der TuS TD 07 Lank verbuchte zweieinhalb Titelgewinne. Im Herren 40-Doppel behielten Belde/Lukas mit 6:1, 6:4 gegen Schukalla/Hoss (TV Osterath) die Oberhand, im Mixed setzten sich Philipp Strecker/Amelie Bergstein mit 6:3, 6:2 gegen Müllejans/Jochems durch. Zudem gewann Rosalie Bergstein gemeinsam mit Mara Holzaht von BW Krefeld das Finale der Damen A/30-Doppel-Konkurrenz (6:0, 6:2 gegen Gaidartzi/Tong, TV Osterath).

GWR Büderich nahm zwei Siegerpokale mit nach Hause. Sven Hatzfeld gewann das Herren B-Finale gegen seinen Teamkollegen Ben Rummel 6:2, 6:1, Plum/Jochems (GWR Büderich) setzten sich im Damen 50/60-Doppel im Endspiel kampflos gegen ihre Vereinskolleginnen Küppers/Steller durch.

Im Herren 50-Wettbewerb errang Udo Jochems (6:2, 4:6, 10:3 gegen Michael Schlageter (TC Strümp) den einzigen Titel für den TC Bovert. Im Damen-40-Finale war Kristina Zimmer vom TSV Meerbusch (7:6, 6:4 gegen Jutta Kreutz/TSV) erfolgreich. Mara Holzaht von BW Krefeld (6:2, 6:2 gegen Rosalie Bergstein/TD Lank) holte bei den Damen B/30 zudem einen Titel für einen auswärtigen Klub.

(cba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Mehr als 200 Spieler bei Offenen Tennis-Stadtmeisterschaften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.