| 00.00 Uhr

Meerbusch In Zahlen
Mehr kulturelle Angebote, weniger Musikschüler

Meerbusch. Ein weiteres Kapitel im statistischen Jahrbuch 2015 dreht sich um die Kultur. Es listet die vier kulturellen Einrichtungen der Stadt, die Städtische Musikschule, die Volkshochschule, die Stadtbibliothek und das Forum Wasserturm sowie deren Besucher oder Mitglieder und Veranstaltungen auf.

Die Städtische Musikschule hatte im vergangenen Jahr 1234 Schüler, 24 weniger als 2014, und 45 Lehrkräfte. Insgesamt gab es eine durchschnittliche Zahl von 573 Unterrichtseinheiten pro Woche, insgesamt also 22.725 pro Jahr. 1026 Schüler nahmen Instrumentalunterricht. Klavier mit 246 und Gitarre mit 178 Schülern waren dabei die beliebtesten, Viola mit vier Schülern und Elektro-Bass mit einem Schüler die unbeliebtesten Fächer. Durch die Kooperation mit Schulen und Kitas in Projekten wie der Singpause und der Musikinsel OGS, kamen noch einmal 1211 Schüler hinzu. Das sind 220 mehr als 2014. Die Musikschule bot im vergangenen Jahr regelmäßig Veranstaltungen wie kleine Musikschulpodien, Orchester- und Kammerkonzerte oder Musizierwochenenden an. Es wurden auch vier Konzerte in Seniorenheimen gegeben. Um die Musikschule und ihre Arbeit kennenzulernen, gab es Schnuppernachmittage. Die Volkshochschule (VHS) bot im vergangenen Jahr 434 Kurse an, die von 5625 Teilnehmern besucht wurden. Im Vergleich zu 2014 sind das 455 Personen mehr. Von den Teilnehmern waren 4247 weiblich und 1378 männlich. Die Programmbereiche sind in sechs Kategorien unterteilt: Politik und Gesellschaft, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Arbeit und Grundbildung. Zusätzlich wurde eine Bildungsberatung angeboten, die 103 Teilnehmer hatte. Das sind 192 weniger als noch 2014. Auch nahmen 30 Personen an Studienfahrten und Exkursionen teil.

In der Stadtbibliothek gab es 2015 einen Gesamtbestand von 72.266 Medien. Davon waren 58.642 Printmedien, 12.586 Non-Book-Medien und 5821 digitale Medien in der Onleihe. Insgesamt wurden von 6001 Lesern (Ausweisen) 397.088 Entleihungen in 123.862 Besuchen getätigt. Im vergangenen Jahr kamen 952 Neuanmeldungen hinzu, im Jahr 2014 waren es noch 1054. Die Stadtbibliothek hat außerdem 166 Veranstaltungen angeboten, 14 mehr als im Jahr zuvor.

Das Kulturzentrum Forum Wasserturm hatte 2015 insgesamt 186 Veranstaltungen, wie Theater, Kabarett, Kino und Musikevents auf ihrer Bühne, 21 mehr als noch ein Jahr zuvor. Diese wurden von 31.797 Besuchern angeschaut.

(phib)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch In Zahlen: Mehr kulturelle Angebote, weniger Musikschüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.