| 00.00 Uhr

Fotoaktion
Mein Sommer in vier Bildern - ein Huhn, ein Ei und ganz viel Ausblick

Meerbusch. Wer wie Petra Breuer neu nach Lank-Latum zieht, kann so einige Dinge erleben. Zum Beispiel die Geschichte mit Huhn Else. Das hatten sich die Vormieter angeschafft, damit die Kinder etwas im Garten erleben und sehen, wie ein Huhn Eier legt. Diese Vormieter von Petra Breuer waren weg, sie selbst noch nicht ganz eingezogen - und Else hat sich in der Zeit neu orientiert. Bei den Nachbarn. Dort hat sie es sich bei den drei Häschen im Stall bequem gemacht, legt dort auch ihre Eier. Ab und zu kommt sie aber mal in ihren alten Garten und stattet Petra Breuer einen Besuch ab. "Nur Eier legen tut sie nicht bei mir," wundert sich die Neu-Lankerin. Ansonsten genießt diese ihren ersten Sommer in der neuen Heimat bei Spaziergängen ans Rheinufer in Langst-Kierst Richtung Fähre, beim dortigen Blick über den Rhein Richtung Kaiserpfalz oder beim Bewirten ihrer ersten Gäste mit einem fulminanten mediterranen Buffet im schönen, dicht bewachsenen Garten.

Sie wollen auch bei unserer Aktion mit den Sommerbildern mitmachen? Senden Sie einfach Ihre vier schönsten Sommer-Fotos und einen kurzen erläuternden Text per Mail an die Adresse meerbusch@rheinische-post.de oder per Facebook-Nachricht auf unserer Seite www.facebook.com/RP.Meerbusch. Sie können sich auch für unseren kostenlosen RP-Whatsapp-Service auf www.rp-online.de/whatsapp registrieren. Sie erhalten dann eine Telefonnummer, über die Sie uns die Bilder und Texte senden können.

(ak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fotoaktion: Mein Sommer in vier Bildern - ein Huhn, ein Ei und ganz viel Ausblick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.