| 00.00 Uhr

Meerbusch
Mit dem MKK zum Gasometer nach Oberhausen

Meerbusch. Der Meerbuscher Kulturkreis (MKK) organisiert für Samstag, 1. Oktober, eine Halbtagesbusfahrt zur Ausstellung "Die Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen.

Der Wechsel zwischen Tag und Nacht und der Wandel der Jahreszeiten werden in dieser Ausstellung erlebbar. Über den gläsernen Aufzug kann sich die Besucher wie ein Raumfahrer ins All auf das Dach des Gasometers befördern lassen, um von oben einen beeindruckenden Blick auf die Erde genießen zu können. Die Fotoausstellung im unteren Bereich des Gasometers orientiert sich am Wachsen und Werden auf der Erde. Die rund 150 Bilder stammen von internationalen Fotografen.

Die Kosten für Eintritt und Führung betragen für Mitglieder 32, für Nichtmitglieder 35 Euro. Abfahrt des Busses ist um 11.30 Uhr ab Dr.-Franz-Schütz-Platz Büderich, danach ab Fouesnantplatz in Strümp und ab Bahnhof Osterath (Kreisverkehr). Anmeldung bei Stefanie Valentin, Tel. 02131 601475 oder E-Mail stefanie.valentin@t-online.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Mit dem MKK zum Gasometer nach Oberhausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.