| 00.00 Uhr

Meerbusch
Musikschule-Förderverein mit neuem Vorstand

Meerbusch. Die Ziele sind klar gesteckt. "Den Wert einer kulturellen und musikalischen Bildung möchten wir als hohes Gut der Gesellschaft im Bewusstsein der Bürger halten", erklärt Anja Eppner.

Sie ist die neue Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Städtischen Musikschule Meerbusch und mit ihrem Vertreter Hendrik Coers, Schatzmeister Oliver Möller sowie Schriftführerin Gudrun Wagner entschlossen, die Zusammenarbeit mit der Musikschule, ihrer Leiterin Anne Burbulla sowie der Stadt und deren Gremien fortzusetzen.

Die Vorstandsmitglieder wurden bei den Neuwahlen bestimmt, die alle Jahre stattfinden. Sie sind seit längerer Zeit auf persönlicher Basis mit den Belangen der Musikschule vertraut. "Als Eltern von Musikschülern in unterschiedlichen Klassen haben wir die Arbeit mehrerer Fachbereiche kennengelernt", betont Anja Eppner. Sie und ihre Mitstreiter wollen die Ausstattung der Musikschule fördern - bisher hat der Förderverein mehr als 430.000 Euro für Instrumente zur Verfügung gestellt - Unterrichtsprojekte begleiten, mit Preisen unterschiedlicher Stiftungen oder Stipendien auszeichnen und verstärkt Eltern aktueller Musikschüler ansprechen, um sie für die Arbeit im Förderverein zu gewinnen.

Dem Vorstand ist es wichtig, den "gesellschaftlichen Beitrag der Musikschule in den Mittelpunkt der Wahrnehmung zu rücken und ein besseres Verständnis der Kostenstrukturen und Wertschöpfung zu unterstützten." Außerdem wird die komplette Vereinsarbeit flexibel ausgerichtet: "So können wir auf gesellschaftliche Entwicklungen zügig reagieren."

(mgö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Musikschule-Förderverein mit neuem Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.