| 00.00 Uhr

Meerbusch
Nationalspieler Jonathan Tah eröffnet den Muckis-Cup

Meerbusch. Profi-Sportler naschen nicht - oder selten. Deshalb hat Fußballer Jonathan Tah das Geschenk der Stadt Meerbusch - eine Torte von "cook and cookies" aus Osterath - zwar mit Freude entgegengenommen und angeschnitten. Genossen haben das süße Präsent aber vor allem die Besucher, Spieler und Kinder beim 7. Meerbuscher Unternehmer-Cup für Kids (Muckis).

Das Fußballturnier der städtischen Wirtschaftsförderung wird immer von einem Prominenten eröffnet. In diesem Jahr übernahm der Jung-Nationalspieler von Bayer Leverkusen den Job. Für die Verlosung bracht Tah unter anderem noch ein unterschriebenes Trikot mit. Elf Firmen-Teams und eine Mannschaft aus in Meerbusch lebenden syrischen Flüchtlingen traten am Sonntag auf der städtischen Sportanlage des SSV Strümp am Fouesnant-Platz an. Dabei waren die Firma Akku-Planet, der Edeka-Markt Nettersheim, Epson Deutschland, Iseki Maschinen, die Sparkasse Neuss, die Wirtschaftsbetriebe Meerbusch (wbm,) das Ingenieurbüro Corall, Protection One, die Wohnungsgesellschaft GWH, die VEU-Unternehmensgruppe Meerbusch und - wie immer - das Team der Stadtverwaltung.

Auf dem ersten Platz landete am Ende das Epson-Team, gefolgt von der Sparkasse Neuss und dem Team "Syrien". Der Erlös des Turniers, der traditionsgemäß Meerbuscher Kinder-, Jugend- und Sportprojekten zugutekommt, geht diesmal an die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Meerbusch. Von dem Geld wird eine Puppe zum Üben klassischer Wiederbelebung für die Jugend-Rettungsschwimmer angeschafft.

(juha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Nationalspieler Jonathan Tah eröffnet den Muckis-Cup


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.