| 09.50 Uhr

Meerbusch
Neue Arbeiten im Kaarster Kreuz

Meerbusch. Autofahrer, die auf der A 52 vom Kaarster Kreuz Richtung Düsseldorf unterwegs sind, müssen heute und morgen wieder mit Staus rechnen. Seit dem Wochenende installiert der Landesbetrieb Straßen NRW im umgebauten Autobahnkreuz Kaarst Lärmschutzwände.

Die Auffahrt von der A 57 aus Köln in Richtung Roermond auf der A 52 ist gesperrt. Viele Autofahrer wählen seitdem den Weg über die A 52 in Richtung Düsseldorf und wenden in Büderich. Dort bilden sich lange Staus. Ein Sprecher von Straßen NRW sagte gestern, die Arbeiten würden spätestens morgen abgeschlossen sein. Gearbeitet werde von 9 bis 15 Uhr, womöglich auch nach Ostern noch einmal.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neue Arbeiten im Kaarster Kreuz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.