| 00.00 Uhr

Meerbusch
Neue Pfarrerin für evangelische Gemeinde Büderich

Meerbusch: Neue Pfarrerin für evangelische Gemeinde Büderich
Susanne Pundt-Forst FOTO: faja
Meerbusch. Die evangelische Kirchengemeinde Meerbusch Büderich hat eine neue Pfarrerin. Die bisherige Vakanz-Pfarrerin Susanne Pundt-Forst ist am Sonntag in ihr Amt als Pfarrerin der ersten Pfarrstelle der Gemeinde eingeführt worden. Die Einführung hat der Scriba des Kirchenkreises Krefeld-Viersen, Pfarrer Marc-Albrecht Harms, geleitet.

Am Festgottesdienst in der Bethlehemkirche, die zu diesem Anlass mit über hundert Besuchern voll besetzt war, nahmen viele Gemeindemitglieder und Gäste teil. Die Kantorei unter Leitung von Ekaterina Porizko gestaltete ihn musikalisch. Aus allen Meerbuscher Nachbargemeinden und aus dem Kirchenkreis Krefeld-Viersen nahmen Pfarrer und Pfarrerinnen an der Einführung teil.

Pundt-Forst freut sich auf Ihre Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit ihrem Kollegen Wilfried Pahlke. "Ich möchte den Menschen zuhören, bei jeder Gelegenheit das Gespräch suchen und offen miteinander umgehen", sagt sie.

Seit 2016 lebt die Pfarrerin wieder in Büderich, mit dem Ort verbindet sie eine lange Geschichte. Sie hat vor 30 Jahren im Standesamt Meerbusch geheiratet und ihre Söhne sind in der Bethlehemkirche getauft worden. Mittlerweile sind diese schon 21 und 23 Jahre alt.

In den vergangenen 17 Jahren hat Pundt-Forst in der Eglise réformée de France und in Gemeinden der lippischen, westfälischen und hannoverschen Landeskirche gearbeitet. Auch war sie mehrere Jahre in der Notfallseelsorge Hannover tätig.

Die Pfarrerin hofft bei der Erfüllung ihrer Aufgaben auf breite Unterstützung, auch von Ehrenamtlichen. "Die Menschen haben ganz unterschiedliche Begabungen und Fähigkeiten, jeder kann sich mit seinen Gaben in der Gemeinde einbringen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meerbusch: Neue Pfarrerin für evangelische Gemeinde Büderich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.